Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Sassnitz
Insel Rügen - eine schwerverletzte Person (LK VR)

Sassnitz (ots) -

Am 15.01.2017 um 04:50 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des 
Polizeipräsidiums Neubrandenburg über einen Brand in einer Wohnung in
einem Mehrfamilienhaus in Sassnitz in der Straße der Jugend 
informiert. Am Einsatzort konnten die eingesetzten Beamten des 
Polizeireviers Sassnitz die betroffene Wohnungsinhaberin im 2. 
Obergeschoss stehend hinter einem Fenster feststellen. Die fünf 
anderen Mietparteien des Hausaufganges wurden umgehend evakuiert. Die
betroffene Wohnung konnte durch die Polizei geöffnet, aber aufgrund 
des Brandes und der Rauchentwicklung nicht betreten werden. 

Die 30-jährige Wohnungsinhaberin wurde unter Einsatz einer Drehleiter
durch die Freiwillige Feuerwehr Sassnitz gerettet und mit Verdacht 
auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus nach Bergen/Rügen 
verbracht und dort stationär aufgenommen. Der Brand konnte durch die 
Freiwillige Feuerwehr Sassnitz, welche mit 20 Kameraden vor Ort war, 
gelöscht werden.  Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. 
Zudem ist die darunter liegende Wohnung durch die Löscharbeiten in 
Mitleidenschaft gezogen worden. Die evakuierten Mietparteien konnten 
ihre Wohnungen wieder aufsuchen.

Nach den gegenwärtigen Erkenntnissen ist von einem technischen Defekt
in einem elektronischen Gerät als Brandursache auszugehen. Zur 
endgültigen Klärung der Brandursache kommt am 16.01.2017 ein 
Brandursachenermittler zum Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird 
auf ca. 50.000 EUR geschätzt.


Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst (fh)
Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: