Bunnenberg Bertram Rechtsanwälte

Presserechtliches Informationsschreiben für Kenan Kolat

Berlin (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren,

wir zeigen an, dass wir Herrn Kenan Kolat in dessen presserechtlichen Angelegenheiten vertreten.

Aus Anlass der aktuellen Anfrage einer Tageszeitung zu seiner Person und seiner ehemaligen Position als Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland e.V. bittet uns unser Mandant Ihnen zu schreiben.

Im Rahmen des Kassenprüfungsberichts der Türkischen Gemeinde in Deutschland e.V. für den Zeitraum 2012 - 2014 wurde darauf hingewiesen, dass unser Mandant einige Barauszahlungen vorgenommen hatte, für deren Relevanz für den Verein nicht in allen Fällen hinreichende Belege vorlagen, die unser Mandant allerdings durch zeitnahe Einzahlungen in gleicher Höhe jeweils vollständig wieder ausgeglichen hatte.

Der Kassenprüfungsbericht beanstandete ferner einige Taxiquittungen und Bewirtungsbelege, aus denen der zwingende dienstliche Anlass nicht unmittelbar erkennbar war. Unser Mandant hat daraufhin die notwendigen Belege nachgereicht.

Im Rahmen des Kassenprüfungsberichts wurde ausdrücklich kein Fehlbetrag festgestellt und daher die Entlastung unseres Mandanten empfohlen.

Unser Mandant und der gesamte geschäftsführende Bundesvorstand wurden nach Diskussion des Kassenprüfungsberichts im Bundeskongress am 10.5.2014 ohne Gegenstimmen entlastet.

Unser Mandant bedauert es, dass er mit seinem Verhalten Anlass für Irritationen gegeben hat.

Um möglichen Schaden von dem Verband abzuwenden und eine restlose objektive und unabhängige Aufklärung der Angelegenheit zu ermöglichen, hat unser Mandant selbst den Sachverhalt der Staatsanwaltschaft Berlin im Februar dieses Jahres zur Prüfung übergeben.

Wir bitten die benannten Tatsachen bei künftiger Berichterstattung zu berücksichtigen, erinnern an die journalistischen Sorgfaltspflichten und weisen schon jetzt darauf hin, dass wir mandatiert sind, ggf. bestehende presserechtliche Ansprüche zur Geltung zu bringen.

Die Kassenprüfungsberichte können auf Nachfrage zu Recherchezwecken zugesandt werden.

Dr. Steffen Bunnenberg

Rechtsanwalt

Pressekontakt:

Bunnenberg Bertram Rechtsanwälte 
Dr. Steffen Bunnenberg
Fasanenstraße 71
10719 Berlin

Tel.: 030 98321649-0
Fax: 030 98321649-9
www.bunnenberg-bertram.de
www.reputationsrecht.de
Original-Content von: Bunnenberg Bertram Rechtsanwälte, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: