cashcloud

Cashcloud-CEO Hunzinger: "Das Smartphone ist der Tausendsassa unserer Gesellschaft!"

Luxemburg (ots) - Wie überbrückt man eine Wartezeit im 21. Jahrhundert? Man zückt schon nach wenigen Momenten das Smartphone. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Universitäten Würzburg und Nottingham im Auftrag des Sicherheitsdienstleisters Kaspersky. Wie die FAZ berichtete, wurden bei einem Experiment 95 Personen im Alter von 19 bis 56 Jahren für eine Wartezeit von 10 Minuten in einen Raum eingeladen. Bereits nach durchschnittlich 21 Sekunden griffen die Männer zum Handy; bei Frauen dauerte es knapp eine Minute. Die Studie zeigt, dass das Smartphone in unserer Gesellschaft zu einem wichtigen Begleiter geworden ist. Es ist immer griffbereit, liefert wichtige Informationen in Sekundenschnelle und ermöglicht eine weltweite Kommunikation in Realtime. Dazu erleichtert es zahllose alltägliche Aufgaben.

"Das Smartphone ist der Tausendsassa unserer Gesellschaft", sagt Cashcloud-CEO Prof. Moritz Hunzinger. "Das hat endlich auch der deutsche Einzelhandel erkannt und ermöglicht seinen Kunden zunehmend, per Handy an der Kasse zu bezahlen. Endlich entwickelt damit auch Deutschland die Infrastruktur, dass diese innovative Technologie von den rund 45 Millionen Smartphone-Usern genutzt werden kann. Jetzt wird es nicht mehr lange dauern, bis das mobile Bezahlen auch hierzulande den Durchbruch schafft."

   Mehr Informationen unter: 
www.cashcloud.com 

   Weitere Pressemeldungen unter: 
https://www.cashcloud.com/de/news.html 

Über Cashcloud

Das international mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Unternehmen setzt im Wachstumsmarkt des digitalen und mobilen Zahlungsverkehrs innovative Standards. Die Applikation ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und den Niederlanden verfügbar und zählt mittlerweile rund 185.000 registrierte Nutzer.

Die Kooperation mit MasterCard® rundet das Angebot mit einer Prepaid MasterCard® sowie einem NFC-Sticker ab. Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen sowie der Geldtransfer zwischen Freunden sind damit so einfach wie nie zuvor. Mit innovativen Lösungen und überlegener Technologie eröffnet sich Cashcloud weltweites Marktpotenzial. Die Aktien der Cashcloud AG (Kürzel KCC; WKN A14NYB) notieren im General Standard der Deutschen Börse.

Pressekontakt:

Cashcloud SA
press@cashcloud.com

Original-Content von: cashcloud, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: cashcloud

Das könnte Sie auch interessieren: