cashcloud

Cashcloud-CEO Hunzinger: "Die Ukraine als digitalen Partner entdecken"

Cashcloud-CEO Hunzinger: "Die Ukraine als digitalen Partner entdecken"
Der erste Staatspräsident der Ukraine, Leonid Krawtschuk, zeichnet Moritz Hunzinger (links) anlässlich seiner Berufung zum Professor für PR und Kommunikation der Nationalen Pädagogischen Dragomanov-Universität (Kiew) mit dem "Orden des Ruhmes" aus (03. September 2010) Weiterer Text über ots und... mehr

Luxemburg (ots) - Der ukrainische Ministerpräsident Wolodymyr Hrojsman wirbt für eine digitale Gemeinschaft Europas. In einem gemeinsamen Beitrag mit dem EU-Kommissar Günther Oettinger plädiert er im Handelsblatt für einen digitalen Binnenmarkt, in dem Europa enger mit seinem Land zusammenarbeitet. Oettinger ist als EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft bereits mit dem Land in Kontakt.

Cashcloud-CEO Prof. Moritz Hunzinger begrüßt nachdrücklich diese Gespräche. Er lehrt seit acht Jahren monatlich als Professor in Kiew und seit 2015 auch in Luzk und kennt das beeindruckende Potential des Landes mit seinen 43 Millionen Bürgern: "Die jungen Menschen in der Ukraine sind hervorragend ausgebildet und digital auf höchstem Niveau. Ich kann nur jedem raten, der händeringend qualifizierte Mitarbeiter sucht, mit den zahlreichen Startups und fortgeschrittenen Digitalunternehmen zu kooperieren. Bei Cashcloud profitieren wir schon seit Jahren vom hervorragenden Know-How ukrainischer Programmierer". Die Ukraine hofft, sich zu einem der wichtigsten Software-Zentren in Europa zu entwickeln und digitale Dienstleistungen in großem Stil zu exportieren.

Moritz Hunzinger ist unter anderem Beiratsvorsitzender des größten ukrainischen Parfümerie-Handelsunternehmens Brocard, Professor der Nationalen Pädagogischen Dragomanov-Universität in Kiew sowie Honorarprofessor an der Osteuropäischen Nationaluniversität in Luzk.

Mehr Informationen unter: www.cashcloud.com
Weitere Pressemeldungen unter: https://www.cashcloud.com/de/news.html 

Über Cashcloud

Das international mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Unternehmen setzt im Wachstumsmarkt des digitalen und mobilen Zahlungsverkehrs innovative Standards. Die Applikation ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und den Niederlanden verfügbar und zählt mittlerweile rund 185.000 registrierte Nutzer.

Die Kooperation mit MasterCard® rundet das Angebot mit einer Prepaid MasterCard® sowie einem NFC-Sticker ab. Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen sowie der Geldtransfer zwischen Freunden sind damit so einfach wie nie zuvor. Mit innovativen Lösungen und überlegener Technologie eröffnet sich Cashcloud weltweites Marktpotenzial. Die Aktien der Cashcloud AG (Kürzel KCC; WKN A14NYB) notieren im General Standard der Deutschen Börse.

Pressekontakt:

Cashcloud SA
press@cashcloud.com

Original-Content von: cashcloud, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: cashcloud

Das könnte Sie auch interessieren: