cashcloud

Cashcloud-CEO Hunzinger lobt Schweizer Offensive im Mobile Payment: "Deutsche können sich ein Beispiel nehmen"

Luxemburg (ots) - Im Herbst startet ein gemeinsames Smartphone-Bezahlsystem der fünf größten Schweizer Banken, des Finanzdienstleisters SIX, der führenden Handelsketten Migros und Coop sowie des Telekommunikationsanbieter Swisscom. Das großangelegte Joint Venture vereinigt die bisherigen Schweizer Einzelangebote im Bereich des Mobile Payment und soll unter anderem dem angekündigten Apple Pay die Stirn bieten. Cashcloud CEO Prof. Moritz Hunzinger begrüßt die Schweizer Offensive: "Während die Banken in Deutschland noch herumbasteln, schaffen die Schweizer Fakten." Die Kooperation zwischen Banken, Handel und Telekommunikation werde dem kontaktlosen Bezahlen in der Schweiz zum Durchbruch verhelfen.

"Die Schweiz ist ein gutes Beispiel dafür, wie Mobile Payment funktioniert: Es braucht Bezahllösungen, die auf allen Geräten und überall einsetzbar sind, verschiedene Funktionen beinhalten und den Nutzern klar erkennbare Mehrwerte bieten. Insellösungen wie die von Apple Pay haben keine Chance auf Erfolg! Das zeigen die Schweizer Anbieter Paymit, Twint und Tapit, die nun vereint werden - und das wird auch Apple noch schmerzlich zu spüren bekommen", sagt Cashcloud-CEO Prof. Moritz Hunzinger.

Cashcloud funktioniert auf den Smartphones aller Hersteller und bietet als Allround-Lösung eine Reihe von Funktionen: Die App kann an der Ladenkasse genutzt werden, genauso wie in Online-Shops; Überweisungen an Freunde sind ebenso schnell getätigt wie eine WhatsApp-Nachricht verschickt; zudem können Coupons eingelöst und Cashcredits dazuverdient werden.

Mehr Informationen unter: www.cashcloud.com 
Weitere Pressemeldungen unter: https://www.cashcloud.com/de/news.html 

Über Cashcloud

Das international mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Unternehmen setzt im Wachstumsmarkt des digitalen und mobilen Zahlungsverkehrs innovative Standards. Die Applikation ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und den Niederlanden verfügbar und zählt mittlerweile rund 185.000 registrierte Nutzer.

Die Kooperation mit MasterCard® rundet das Angebot mit einer Prepaid MasterCard® sowie einem NFC-Sticker ab. Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen sowie der Geldtransfer zwischen Freunden sind damit so einfach wie nie zuvor. Mit innovativen Lösungen und überlegener Technologie eröffnet sich Cashcloud weltweites Marktpotenzial. Die Aktien der Cashcloud AG (Kürzel KCC; WKN A14NYB) notieren im General Standard der Deutschen Börse.

Pressekontakt:

Cashcloud SA
press@cashcloud.com

Original-Content von: cashcloud, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: cashcloud

Das könnte Sie auch interessieren: