cashcloud

Chinas größter Onlinekonzern Alibaba setzt auf mobiles Bezahlen in Deutschland
Cashcloud-CEO Moritz Hunzinger sieht Cashcloud vorn

Luxemburg (ots) - Mobiles Bezahlen macht sensationelle Sprünge: Der größte chinesische Online-Handelskonzern Alibaba startet nun auch in Deutschland mit seinem Bezahldienst Alipay. Wie die FAZ berichtet, wurde zu diesem Zweck eine Partnerschaft mit dem Payment-Dienstleister Concardis vereinbart. Dieser betreibt bundesweit etwa 470.000 Kartenlesegeräte an 210.000 Standorten. Zunächst soll Alipay jedoch nur für chinesische Touristen verfügbar sein. Cashcloud-CEO Prof. Moritz Hunzinger sieht Cashcloud als den "Igel, der schon am Ziel ist, während der Hase Alipay noch rennt. Cashcloud-Nutzer können schon jetzt an allen NFC-Kartenlesegeräten mit ihrem Smartphone bezahlen". Der FAZ zufolge hat schon fast jeder Dritte hierzulande einmal mobil bezahlt. Das habe die Beratungsgesellschaft PWC ermittelt, die erstmals auch Online-Käufe wie Bahntickets und App Stores in ihre Untersuchung mit einbezogen hat.

Hunzinger sieht Alipay genauso kritisch wie Apple Pay: "Es ist das alte Problem: Alipay ist eine weitere Insellösung, die nicht taugt, um die breite Masse zu erreichen. Wirklich durchsetzen kann sich nur eine Bezahllösung, die auf jedem Gerät und bei nahezu jedem Händler funktioniert. Mit Cashcloud können Kunden überall bezahlen, wo auch MasterCard akzeptiert wird - hier reden wir von 36 Millionen Akzeptanzstellen. Zudem ist Cashcloud unabhängig von einzelnen Smartphone-Herstellern. Wir haben die Allround-Lösung!", so Hunzinger.

Mehr Informationen unter: www.cashcloud.com 
Weitere Pressemeldungen unter: https://www.cashcloud.com/de/news.html 

Über Cashcloud AG

Das international mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Unternehmen setzt im Wachstumsmarkt des digitalen und mobilen Zahlungsverkehrs innovative Standards. Die Applikation ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und den Niederlanden verfügbar und zählt mittlerweile rund 185.000 registrierte Nutzer.

Die Kooperation mit MasterCard® rundet das Angebot mit einer Prepaid MasterCard® sowie einem NFC-Sticker ab. Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen sowie der Geldtransfer zwischen Freunden sind damit so einfach wie nie zuvor. Mit innovativen Lösungen und überlegener Technologie eröffnet sich Cashcloud weltweites Marktpotenzial. Die Aktien der Cashcloud AG (Kürzel KCC; WKN A14NYB) notieren im General Standard der Deutschen Börse.

Pressekontakt:

Cashcloud SA
press@cashcloud.com

Original-Content von: cashcloud, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: cashcloud

Das könnte Sie auch interessieren: