cashcloud

Massenkündigung bei Number26: Cashcloud-CEO Hunzinger nennt Vorgehen "peinlich"

Luxemburg (ots) - Das Berliner FinTech-Startup Number26 zieht den Ärger seiner Kunden auf sich: Hunderte Konten wurden jüngst ohne die Angabe von Gründen gekündigt. Im Verhältnis zum Wachstum sei die Anzahl der Kontokündigungen unwesentlich; doch zahlreiche Reaktionen in den sozialen Medien zeigen, dass das Vertrauen in Number26 nachhaltig erschüttert ist. "Dieses Vorgehen ist peinlich!", sagt Cashcloud-CEO Prof. Moritz Hunzinger. "Number26 erweist nicht nur sich selbst damit einen Bärendienst, sondern der gesamten FinTech-Szene. Gerade in Zeiten der Digitalisierung ist Vertrauen die wichtigste Währung. Ein Vorgehen wie dieses - gegen die eigenen Kunden - ist ein Vertrauensbruch und zudem ein extrem schlechter Stil."

Auf besondere Kritik ist die Kundenkommunikation von Number26 gestoßen: "Der Ärger ist verständlich. Die Kunden erhalten ohne Vorwarnung eine Kündigung per Mail und erfahren nicht einmal, warum ihr Konto geschlossen wird. Was folgt ist eine blutleere Stellungnahme, die den Betroffenen ebenfalls keinerlei Aufschluss gibt. So nicht, liebe Kollegen!", ergänzt Hunzinger.

Mehr Informationen unter: www.cashcloud.com 
Weitere Pressemeldungen unter: https://www.cashcloud.com/de/news.html 

Über Cashcloud AG

Das international mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Unternehmen setzt im Wachstumsmarkt des digitalen und mobilen Zahlungsverkehrs innovative Standards. Die Applikation ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und den Niederlanden verfügbar und zählt mittlerweile rund 185.000 registrierte Nutzer.

Die Kooperation mit MasterCard® rundet das Angebot mit einer Prepaid MasterCard® sowie einem NFC-Sticker ab. Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen sowie der Geldtransfer zwischen Freunden sind damit so einfach wie nie zuvor. Mit innovativen Lösungen und überlegener Technologie eröffnet sich Cashcloud weltweites Marktpotenzial. Die Aktien der Cashcloud AG (Kürzel KCC; WKN A14NYB) notieren im General Standard der Deutschen Börse.

Pressekontakt:

Cashcloud SA
press@cashcloud.com

Original-Content von: cashcloud, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: cashcloud

Das könnte Sie auch interessieren: