cashcloud

Cashcloud-CEO erwartet exponentielles Wachstum für kontaktloses Bezahlen durch ALDI und LIDL

Luxemburg (ots) - Der Handel setzt auf Mobile Payment - mit ALDI und LIDL an der Spitze: Immer mehr Händler in Deutschland bieten ihren Kunden die Möglichkeit, an der Kasse kontaktlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Das Smartphone wird durch Cashcloud zur "Mobile Wallet", zu einer mobilen, elektronischen Geldbörse. Die Vorteile für den Einzelhandel und seine Kunden sind unübersehbar: Schnelleres und sicheres Bezahlen an der Kasse, kürzere Schlangen, weniger Bargeldverwaltung. In Ländern wie Großbritannien, Schweden, Polen oder der Türkei ist kontaktloses Bezahlen längst Standard.

Bereits im vergangenen Jahr machten die Discounter ALDI Nord und ALDI Süd den Anfang und rüsteten ihre Supermarktkassen zu NFC-Akzeptanzstellen um (Near Field Communication) - in bundesweit mehr als 4.000 Filialen. Seit Anfang dieses Jahres ist auch der Lebensmittelhändler LIDL mit 3.200 Filialen dabei. Für Prof. Moritz Hunzinger, CEO von Cashcloud, dem Marktführer bei Mobile Payment in Deutschland, bringen die in Deutschland und vielen europäischen Ländern agierenden Discounter den Durchbruch: Sie seien die mächtigsten Vorreiter für Mobile Payment. Laut Hunzinger werde in den nächsten zwei bis drei Jahren an nahezu jeder deutschen Ladenkasse kontaktloses Bezahlen per NFC möglich sein. "Wenn zwei Riesen wie ALDI und LIDL in die neue Technologie investieren, wird NFC exponentiell wachsen", ist Hunzinger sicher.

Mobile Payment vereinfacht und beschleunigt den Bezahlvorgang und bietet den Nutzern dank Mobile Wallets wie Cashcloud zudem lohnende Mehrwerte durch Rabattaktionen und Coupons. Hunzinger: "Es hat lange gedauert, seit NFC von Sony und Philips im Jahr 2002 vorgestellt wurde, bis die Technologie nun ihren Weg zum Nutzer gefunden hat. Aber jetzt gibt es kein Zurück mehr!"

Mehr Informationen unter: www.cashcloud.com

Weitere Pressemeldungen unter: https://www.cashcloud.com/de/press-link.html

Über Cashcloud AG

Das international mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Unternehmen setzt im Wachstumsmarkt des digitalen und mobilen Zahlungsverkehrs innovative Standards. Die Applikation ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und den Niederlanden verfügbar und zählt mittlerweile rund 185.000 registrierte Nutzer.

Die Kooperation mit MasterCard® rundet das Angebot mit einer Prepaid MasterCard® sowie einem NFC-Sticker ab. Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen sowie der Geldtransfer zwischen Freunden sind damit so einfach wie nie zuvor. Mit innovativen Lösungen und überlegener Technologie eröffnet sich Cashcloud weltweites Marktpotenzial. Die Aktien der Cashcloud AG (Kürzel KCC; WKN A14NYB) notieren im General Standard der Deutschen Börse.

Pressekontakt:

Cashcloud SA
press@cashcloud.com

Original-Content von: cashcloud, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: cashcloud

Das könnte Sie auch interessieren: