Burgenland Tourismus

Spaß, Action und "Bühne frei" auf der Sonnenseite

Spaß, Action und "Bühne frei" auf der Sonnenseite

Märchenhaft und spannend: Burgenlands sommerliche Familien-Erlebnisse

Eisenstadt (ots) - Plantschen oder Segeln am Neusiedler See, Golfen im Kinder Golf-Camp in Stegersbach, Toben im Familypark oder doch lieber Theater in Güssing? Eltern haben's nicht schwer, im Burgenland genau das richtige Ferienerlebnis für ihre Sprösslinge zu finden. Groß und vielfältig ist die Auswahl an ebenso sportlichen, wie durchaus auch lehrreichen Erlebnissen zwischen Naturpark Raab-Örseg-Goricko im Süden und den Leitha-Auen im Norden. Ideal für die Ferienzeit: die vielen unterschiedlichen Familien-Thermenhotels, die Gastgeber von Urlaub am Bauernhof oder auch "unterm Sternenzelt" auf einem der Campingplätze.

Apropos "lehr- und erlebnisreich": Alleine der Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel bietet in den Sommermonaten täglich mehrere hochinteressante Führungen zur einzigartigen Flora und Fauna - zu Fuß oder auch mit dem Rad. Vielfältig sowieso das Angebot im, um und am Wasser in jenem Bundesland mit den meisten Sonnenstunden Österreichs. Wie wär's etwa mit Paddeln auf der Raab, der Leitha oder im Schilfgürtel am Neusiedler See? Auch ein Tag in der Wassererlebniswelt Südburgenland, ausgedehnte Abenteuer in der St. Martins Therme und Entdecker-Zeit in der Sonnentherme Lutzmannsburg - dort wo sich auch die kleinsten Feriengäste wohlfühlen - locken. Gleich 14 Becken stehen den Sprösslingen in der Allegriatherme in Stegersbach zur Verfügung.

Nervenkitzel kommt ebenfalls nicht zu kurz, wenn etwa im Sonnenland Seilgarten Lutzmannsburg, im Hochseilgarten Stegerspark oder in der Speedarena Rechnitz "Mumm" gefragt ist. Für die ebenso notwendige kulturelle Abwechslung hingegen sorgen heuer etwa das Kindermusical "Pippi Langstrumpf" im Römersteinbruch St. Margarethen oder auch "Best of Musical" und die Burgspiele in Güssing. Ebenfalls Kinderprogramme bieten Schloss Esterhazy, Burg Forchtenstein oder Schloss Lackenbach. "Pauli Plappagei" führt schließlich in vielen burgenländischen Museen durch die Kinderprogramme.

Infos z.B. unter: www.burgenland.info, www.bestforfamily.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Burgenland Tourismus
   Elisabeth Pfeiffer
   Mail: pfeiffer@burgenland.info
   Tel. +43/2682/63384-17 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5906/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2014-05-28/08:30

 
Original-Content von: Burgenland Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: