Hangzhou Tourism Commission

Der moderne Marco Polo ist da -- Liam bekommt einen Traumjob als neuer Botschafter für Hangzhou

Hangzhou, China (ots/PRNewswire) - Eine weltweite Suche führte zu einem glücklichen Bewerber, der seinen Traumjob bekommen hat und der moderne Marco Polo ist. Nach einer weltweiten Kampagne wurde der 26 Jahre alte Schweizer Liam Bates zum modernen Marco Polo als Botschafter der Stadt Hangzhou in China ernannt, die als ,die schönste und prunkvollste Stadt der Welt' von Marco Polo beschrieben wurde, der im 13. Jahrhundert einer der ersten europäischen Besucher von Hangzhou war.

Es ist das erste Mal, das eine weltweite Rekrutierungskampagne veranstaltet wurde, um den Botschafter für eine chinesische Stadt zu finden. Das Programm "Be the Modern Marco Polo" ("Werde der moderne Marco Polo") wurde im März 2013 auf der Facebookseite der Tourismuskommission von Hangzhou gestartet und zog in der Folge 26.000 Bewerbungen nach sich.

"Wir freuen uns, Liam für diese Rolle zu ernennen. Wir haben keinen Zweifel, dass er während des kommenden Jahres ein exzellenter Repräsentant für Hangzhou sein wird. Zhao Hongzhong, Sprecher der Tourismuskommission von Hangzhou, sagte: "Unsere Stadt ist ein ideales Touristenziel und wir glauben, dass Liam der Welt erzählen kann, was die chinesische Kultur zu bieten hat."

Liam stammt ursprünglich aus der Schweiz und hat einen multinationalen Hintergrund mit einem britischen Vater und einer amerikanischen Mutter. Er studierte an der Universität von British Columbia in Kanada und bereiste mit 17 Jahren China. Momentan lebt er in Peking, moderiert Reisesendungen im chinesischen Fernsehen und hält Vorträge an Universitäten.

Als moderner Marco Polo freut sich Liam auf sein erstes Abenteuer in Hangzhou. "Das sind großartige Neuigkeiten. Ich freue mich wirklich und bin gespannt darauf, mehr über Hangzhou zu erfahren und der Welt von den zahlreichen Attraktionen der Stadt und der chinesischen Kultur zu erzählen. Ich denke, eines der faszinierendsten Dinge bei Marco Polo war sein Brückenbau zwischen zwei Kulturen, bei dem er Ost und West Dinge übereinander gelehrt hat. Es ist ein Privileg, seinen Fußstapfen folgen zu können und als Informationsquelle des 21. Jahrhunderts über China tätig zu werden."

Liam erhält 40.000 Euro und wird Hangzhou ein Jahr lang in sozialen Medien bekannt machen. Er beginnt mit einer 19-tägigen Tour rund um die Stadt und die Umgebung, wobei er auch eine viertägige Reise auf dem Großen Kanal zwischen Hangzhou und Peking machen wird. Außerdem stehen Aktivitäten rund um Tee, Seide, traditionelle Medizin und die Kunst des Stempelschnitzens auf dem Programm.

Weitere Informationen: ,Be the Modern Marco Polo Experience' (,Werde der moderne Marco Polo): http://www.facebook.com/Hangzhou.China [http://www.facebook.com/Hangzhou.China]

KONTAKT:              Frau Li Chen

                      +86-571-56815260
 

Multimedialink: http://asianet.multimediarelease.com.au/bundles/61f3c60a-f09e-4ef3-a3cc-0030eb591ec0 [http://asianet.multimediarelease.com.au/bundles/61f3c60a-f09e-4ef3-a3cc-0030eb591ec0]

Web site: http://www.facebook.com/Hangzhou.China/ http://asianet.multimediarelease.com.au/bundles/61f3c60a-f09e-4ef3-a3cc-0030eb591ec0/

Original-Content von: Hangzhou Tourism Commission, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hangzhou Tourism Commission

Das könnte Sie auch interessieren: