Risiken und Haftung beim Firmenverkauf vermeiden
Wirtschaftskanzlei ROSE & PARTNER LLP. berät bei Unternehmensveräußerungen

   

Hamburg (ots) - Bei Fehlern im Rahmen einer Unternehmensübernahme schreitet heute - anders als noch vor einigen Jahren - die Staatsanwaltschaft häufiger ein. Jüngstes Beispiel: Die gerade bekannt gewordenen Ermittlungen gegen den kompletten Porsche-Aufsichtsrat wegen Ungereimtheiten bei der geplatzten VW-Übernahme. Durch professionelle Planung und Durchführung des Übernahmeprozesses mit Hilfe von Spezialisten lassen sich Risiken und Haftung insbesondere auch beim Firmenverkauf vermeiden. Die hoch spezialisierten Rechtsanwälte der Wirtschaftsrechtskanzlei ROSE & PARTNER LLP. - erreichbar unter http://www.rosepartner.de - beraten ihre Mandanten bei Umstrukturierungen von Gesellschaften und Konzerneinheiten und unterstützen sie bei Unternehmensveräußerungen und Beteiligungserwerben.

Strafrechtlichen Folgen und Schadensersatzklagen bei Firmenverkäufen vorbeugen

Die Haftung des Verkäufers ist bei Firmenverkäufen immer ein zentrales Thema. Seit dem Ackermann-Prozess, bei dem es um Millionenabfindungen in der Mannesmann AG ging, drohen nicht nur Geschäftsführern und Vorständen strafrechtliche Maßnahmen. Auch Mitglieder von Aufsichtsräten müssen mit Ermittlungsverfahren rechnen. Neben strafrechtlichen Risiken führen Fehlentscheidungen bei Firmenverkäufen auch oft zu sehr hohen Schadensersatzklagen durch den Käufer, Investoren und Aktionäre.

Umfassende Dienstleistungen für den Mittelstand

Der Firmenverkauf muss daher nicht nur bei großen Deals zwischen Konzernen und börsenaktiven Publikumsgesellschaften, sondern auch im Mittelstand - im KMU-Bereich -von langer Hand geplant werden. ROSE & PARTNER LLP. bietet mittelständischen Verkäufern einer Firma folgende Dienstleistungen: Vorbereitungen der Vertragsverhandlungen, Vorbereitung der Due Diligence und vertragliche Absicherung der Verwertung von Geschäftsgeheimnissen, Unternehmensbewertung und Beteiligungsbewertung, Unterstützung bei den Verkaufsverhandlungen, steuerrechtliche Prüfung sowie nachvertragliche Begleitung des Verkäufers.

Über ROSE & PARTNER LLP.

ROSE & PARTNER LLP. ist eine Wirtschaftskanzlei für Rechts- und Steuerberatung mit Niederlassungen in Hamburg, Berlin und Mailand. Die Kanzlei betreut mittelständische Unternehmen und Freiberufler vor allem im Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Handelsrecht, gewerblichen Rechtsschutz, Erbrecht und der Unternehmensnachfolge. Eine Kernkompetenz von ROSE & PARTNER LLP. liegt im Gesellschaftsrecht und M&A-Bereich, in dem Mandanten von der Anbahnung der Transaktion über die Vertragsgestaltung bis zur Abwicklung umfassend beraten und vertreten werden.

Pressekontakt:

ROSE & PARTNER LLP.
Büro Hamburg
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg

Tel: 040-414 37 59 00
Fax: 040-414 37 59 10
E-Mail: hamburg@rosepartner.de
Mehr Informationen unter http://www.rosepartner.de