Christian Wulff: Erster Auftritt am SwissMediaForum in Luzern

Luzern (ots) - Am diesjährigen SwissMediaForum vom 23./24. Mai 2013 wird Bundespräsident a. D. Christian Wulff als Referent auftreten. Auch hochkarätige Vertreter aus Medien unter Wirtschaft sprechen an dem Kongress.

Eröffnet wird das SwissMediaForum von Alan Rusbridger, dem Chefredaktor des Londoner "Guardian". Er spricht über die Online-Strategie der Zeitung, die im Internet weltweit auf Platz drei steht und entgegen dem Trend keine Paywall einführen will. Über den rasanten Technologiewandel und seine Chancen redet ETH-Professor Markus Gross, Leiter des Disney Lab, der soeben einen "Technik-Oskar" erhalten hat.

Zurich-Präsident Josef Ackermann, Radprofi und "Twitter-König" Fabian Cancellara (213'000 Followers) und Swiss-Life-CEO Bruno Pfister diskutieren über den Umgang und ihre Erfahrungen mit Medien und wie man im Zeitalter der Transparenz kommuniziert und führt.

Es werden auch wichtige Vertreter der Schweizer Medienbranche auftreten, wie die Verleger Pietro Supino (Tamedia), Peter Wanner (AZ Medien), die Chefredaktoren Rolf Cavalli ("Blick.ch"), Ariane Dayer ("Le Matin Dimanche), Res Strehle ("Tages-Anzeiger) und Peer Teuwsen ("Die Zeit" Schweiz). Sie sprechen über die Herausforderungen der Branche.

Johanna Blakley, Medienforscherin an der University of Southern California, wird darüber reden, wie die Social Media die Gesellschaft und unsere Beziehungen verändern. Und Philip Evans von der Boston Consulting Group (Autor von «Blown to bits») spricht über die Entwicklungs-Parallelen zu anderen Branchen.

Das SwissMediaForum dauert zwei Halbtage und wird von Susanne Wille (SRF) moderiert. Es beginnt am Donnerstag um 12.15 Uhr mit einem Mittagessen und endet am Freitag ebenfalls um die Mittagszeit.

Die Anmeldefrist läuft bis 31. März, registrieren kann man sich auf www.swissmediaforum.ch/anmeldung. Zusätzliche Informationen gibt es auf unserer Website sowie laufend über Twitter @SwissMediaForum.

Link zum ausführlichen Programm: www.swissmediaforum.ch/programm/

Über das SwissMediaForum:

Beim SwissMediaForum handelt es sich um eine unabhängige und medienübergreifende Veranstaltung, deren Advisory Board folgende Persönlichkeiten angehören: Frank Bodin, Chairman & CEO Havas Worldwide Switzerland; Pascale Bruderer Wyss, Ständerätin; Miriam Meckel, Professorin für Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen (HSG) und Faculty Associate am Berkman Center for Internet & Society der Harvard University, USA; Pietro Supino, Verleger und Verwaltungsratspräsident der Tamedia; Peter Wanner, Verleger und Verwaltungsratspräsident der AZ Medien; Roger de Weck, Generaldirektor der SRG SSR.

Präsidiert wird das SwissMediaForum von Prof. Dr. Andreas Binder, initiiert wurde es von Patrik Müller, Chefredaktor der Zeitung "Der Sonntag", der auch Programmverantwortlicher ist.

Pressekontakt:

Bettina Bertschinger
Geschäftsführerin SwissMediaForum
Tel.: +41/79/209'45'45