intelliAd Media GmbH

Fußball-WM lockt Verbraucher vom PC weg

München (ots) - Früher haben TV-Ereignisse die Leute von der Straße gefegt, heute ist es umgekehrt. Wenn Deutschlands Nationalelf aufläuft, hält es selbst die Online-Junkies nicht vor dem heimischen PC. Das hat der Tracking-Anbieter intelliAd ermittelt, der die Klicks des gestrigen Montags zwischen 22:00 und 01:00 Uhr mit einem gewöhnlichen, "fußballfreien" Montag verglichen hat. Gestern, zum Achtelfinale von Jogis Jungs und dem 2:1-Sieg gegen Algerien, waren es 19 Prozent weniger. Die Internetzugriffe von Smartphone und Tablets nahmen um 12 Prozent ab.

Während des Spiels konzentrieren sich die meisten Zuschauer also auf das Geschehen auf dem Platz. Ganz anders sah dies in der Halbzeitpause aus. Hier stieg die Zahl derer, die aktuelle Hintergrundinfos und Kommentare beim Public Viewing aus dem Netz abriefen, rapide an. Die Zugriffe erhöhten sich gestern in der Halbzeitpause um 214 Prozent gegenüber dem Ende der ersten Spielhälfte. Auf mobilen Geräten stieg der Traffic sogar um 245 Prozent.

Für werbungtreibende Unternehmen und Betreibern von E-Shops ist die WM demnach eine harte Probe, denn gekauft wird entsprechend wenig - und wenn, dann in dem engen Fenster der Halbzeitpause. Die Kauflust während der deutschen WM-Spiele breche um rund 40 Prozent ein, hatte idealo kürzlich ermittelt.

Über intelliAd:

intelliAd bietet Agenturen und Werbekunden eine Performance Marketing Platform, mit der Advertiser ihre Online- und Offline-Kampagnen einschließlich TV und Telefon messen, verstehen und optimieren können. Mit dem intelliAd Multichannel-Tracking können Unternehmen die Customer-Journey analysieren. Die umfangreiche Datenbasis aus dem Tracking fließt unmittelbar in die Gebotsoptimierung des Bid-Managements für Search, Display und Facebook ein. Das intelliAd Bid-Management for Display optimiert die Auslieferung von Werbemitteln im RTB. So kann das Marketing Werbung aus Sicht des Users planen. Namhafte Unternehmen wie Immonet, O2, weg.de, Medion, Sportscheck, ad agents, pilot, iProspect, plan.net und explido vertrauen auf intelliAd. Seit Juli 2012 ist intelliAd ein Unternehmen von Deutsche Post DHL. www.intelliad.de

Pressekontakt:

Agentur Frau Wenk +++ e.K.
PR & Marketing für die digitale Welt
Andrea Buzzi
Tel.: +49 40 32 90 47 38-15
E-Mail: intelliAd@frauwenk.de

Original-Content von: intelliAd Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: intelliAd Media GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: