Gruner+Jahr, GEO EPOCHE

GEO EPOCHE: "Das Britische Empire - Als London die Welt beherrschte"

Hamburg (ots) - In seiner neuen Ausgabe präsentiert GEO EPOCHE den Pomp, die Macht und die Hybris des größten Weltreichs der Geschichte, des Britischen Empire. Das Magazin erklärt, wie eine kleine Inselnation bis zum Ende des 19. Jahrhunderts ein Viertel der Erde und der Menschheit unterwerfen konnte und erzählt vom Werden jener globalisierten Welt, in der wir heute leben.

Nach seinem Sieg über Napoleon im Jahr 1815 beginnt für Großbritannien ein neues Zeitalter: Das Königreich ist nun der mächtigste Staat des Planeten, auf allen Meeren herrscht die Royal Navy. Getrieben von ihrem Gespür für gute Geschäfte und der Dynamik der Industriellen Revolution erobern die Briten in den folgenden Jahrzehnen riesige Landmassen. Kaufleute gründen Stützpunkte in Asien, Abenteurer dringen in den Dschungel von Borneo vor und Pioniere erschließen das Innere Afrikas. GEO EPOCHE berichtet über die glanzvollste Ära des Empire - jenes Jahrhundert zwischen 1815 und dem Beginn des Ersten Weltkriegs, als die Briten den Globus beherrschten. Einer Teilauflage liegt eine DVD mit einer zweiteiligen Dokumentation bei, die den Siegeszug und den Niedergang der East India Company nachzeichnet - der mächtigen Handelsgesellschaft, die im 18. Jahrhundert das Fundament für die britische Herrschaft in Indien legte.

GEO EPOCHE "Das Britische Empire" hat 165 Seiten und kostet zehn Euro (mit DVD "Das Imperium der Händler - Die East India Company" 17,50 Euro). Die Ausgabe erscheint zugleich als eMagazine für iPad und Android-Tablet für 9,99 Euro.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO EPOCHE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO EPOCHE

Das könnte Sie auch interessieren: