Samruk-Kazyna

Strategische staatliche Unternehmen Kasachstans haben ihre Roadmaps zur Geschäftstransformation unter der Leitung des Staatsfonds "Samruk-Kazyna" gebilligt

Astana, Kasachstan (ots/PRNewswire) - "Samruk-Kazyna" JSC ist ein Staatsfonds, der die grössten strategischen Vermögenswerte Kasachstans verwaltet. Aufgrund der Entscheidung seines Verwaltungsrats hat der Staatsfonds die Roadmaps zum Geschäftstransformationsprogramm zu einer Holdinggesellschaft mit ihren zugehörigen Portfolio-Unternehmen gebilligt.

Um die multimediale Pressemitteilung zu sehen, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

http://www.multivu.com/players/English/7407351-samruk-kazyna-national-companies

Die Roadmaps definieren die Hauptinitiativen, die darauf abzielen, die wichtigsten Ziele des Programms zu erreichen, nämlich die Zeitplanung und Meilensteine für die Einbeziehung der staatlichen Unternehmen in die Geschäftstransformationen während der nächsten drei Jahre.

Gemäss den oben erwähnten Dokumenten wurde im Jahr 2014 eine aktive Phase beim Fonds selbst, der staatlichen Eisenbahngesellschaft "Kazakhstan Temir Zholy", dem grössten Postdienst "Kazpost" und bei grösseren Geschäftsbereichen der Ölgesellschaft "KazMunaiGas" eingeleitet. Im Jahr 2015 wird das Geschäftstransformationsprogramm beim weltweit führenden Uranproduzenten "KazAtomProm" und den Energieversorgungsunternehmen KEGOC und "Samruk-Energo" begonnen.

Und im Jahr 2016 wird die Geschäftstransformation beim Telekommunikationsdienstleister "Kazakhtelecom", dem Bergbauunternehmen "Tau-Ken Samruk", der Engineering-Gesellschaft "Kazakhstan Engineering", bei "United Chemical Company" sowie beim "Samruk-Kazyna" Real Estate Fund eingeleitet werden. Kasachstans grösste Fluggesellschaft "Air Astana" wird 2017 in das Geschäftstransformationsprogramm einbezogen werden.

Anzumerken ist, dass das Transformationsprogramm des Staatsfonds "Samruk-Kazyna" JSC, der Eigentümer von insgesamt 100 Millarden USD an Vermögenswerten ist, offiziell am 6. Oktober 2014 in Astana gestartet wurde. Kasachstans Präsident, Nursultan Nazarbayev, übernahm persönlich die Kontrolle über die Umsetzung der Initiative.

Ein gemeinsam mit internationalen Experten entwickeltes Dokument soll als eines der wichtigsten Hilfsmittel zur Erreichung des Ziels dienen, zu einem der 30 am weitesten entwickelten Länder der Welt zu werden, wie das Strategiepapier "Kazakhstan-2050" erläutert.

Das Transformationsprogramm ist ein gross angelegtes Geschäftstransformationsprogramm des Fonds und dessen Tochtergesellschaften. Es regt eine Abkehr vom bestehenden Geschäftsmodell, bei dem der Fonds ein staatseigener Vermögensverwalter ist, hin zur Rolle eines aktiven Investors an.

Zur Optimierung der Geschäfte des Fonds im Rahmen des Transformationsprogramms werden die Verbesserung der Investitionsmethoden, die Optimierung der Geschäftsverfahren und der Portfolio-Struktur, breit angelegte organisatorische Änderungen und die Verminderung des Bürokratismus beim Fonds nahegelegt.

Der wirtschaftliche Nutzen des Geschäftstransformationsprogramms von "Samruk-Kazyna" JSC wird auf 11 Milliarden USD geschätzt.

Über Samruk Kazyna

Der "Samruk Kazyna Sovereign Wealth Fund JSC" wurde im Jahr 2008 durch eine Fusion zwischen dem "Kazyna Sustainable Development Fund" und der "Kazakhstan State Asset Management Holding Samruk" geschaffen. Der Fonds verwaltet die grössten strategischen Unternehmen des Landes mit einem Vermögenswert von zusammengenommen fast 100 Milliarden USD. Zu den Tochtergesellschaften gehören AirAstana, Kazakhtelecom, Kazatomprom, Kazmunaigaz, Kazpochta und andere.

Die Hauptziele des Fonds und seiner Tochergesellschaften umfassen die Modernisierung und Diversifizierung der nationalen Wirtschaft in Übereinstimmung mit den durch den Präsidenten von Kasachstan und Kasachstans Industrial and Innovative Development Strategy 2003-2015 vorgegebenen Strategien. Der Fonds spielt eine Schlüsselrolle in der Wirtschaft des Landes, beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter und trägt über 2,5 Milliarden Tenge zum nationalen BIP bei.

Im Jahr 2014 wurde "Samruk-Kazyna" JSC offizielles Mitglied des International Forum of Sovereign Wealth Funds (IFSWF), das dem Fond ermöglichte, die vorbildlichen Praktiken der Mitglieder der Organisation zu erfahren. Die offiziellen Mitglieder des IFSWF sind 25 führende Staatsfonds der Welt, insbesondere Temasek Holdings (Singapur), Khazanah Nasional (Malaysia), China Investment Corporation (VRC), Qatar Investment Authority (Katar), etc. Die Aufnahmekriterien gelten als gegeben, wenn die in den Santiago Principles aufgeführten Anforderungen erfüllt werden, d. h. finanzielle Stabilität und Transparenz, Corporate Governance und geschäftliche Leistungsfähigkeit.


Video: 
http://www.multivu.com/players/English/7407351-samruk-kazyna-national-companies
 

Pressekontakt:

Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit, "Samruk-Kazyna" JSC,
+7(7172)554114, +7(777)777-72-89
Original-Content von: Samruk-Kazyna, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: