ForeScout Technologies

ForeScout wird in die Liste der Forbes Top-100 Cloud-Unternehmen 2016 aufgenommen

Cupertino, USA (ots) - ForeScout Technologies, Inc., Pionier für agentenlose Cyber-Sicherheit, ist heute in die Forbes Cloud-100-Liste 2016 aufgenommen worden. Diese Liste, entwickelt in Partnerschaft mit Bessemer Venture Partners, führt die wichtigsten 100 privaten Cloud-Unternehmen weltweit auf und wird dieses Jahr zum ersten Mal aufgelegt. Die Liste ist unter http://www.forbes.com/cloud100 zu finden und wird auch in der am 4. Oktober 2016 erscheinenden Ausgabe des Forbes Magazine abgedruckt.

"Die Cloud ist die nächste Evolutionsstufe der Unternehmen. Und wie jeder Fortschritt birgt sie große Chancen, aber eben auch ein inhärentes Risiko", so Michael DeCesare, Präsident und CEO von ForeScout. "Wenn Unternehmen in die Cloud gehen, müssen sie das gleiche Maß an Sichtbarkeit, Transparenz und Kontrolle gewährleisten wie in ihren eigenen Netzwerken vor Ort. Die Aufnahme von ForeScout in die Forbes Cloud-100-Liste ist ein Beleg für unsere Investitionen in den Aufbau einer robusten Plattform, die sich weiterentwickelt, um den laufend veränderten Anforderungen unserer Kunden im Hinblick auf Cloud- und IoT- (Internet der Dinge) Sicherheit gerecht zu werden."

"Cloud-Firmen revolutionieren die Art und Weise, wie Unternehmen heute ihre Kunden ansprechen: von der Digitalisierung mühsamer traditioneller Prozesse hin zu der Chance, mehr Zeit auf das zu verwenden, was für ein Unternehmen wirklich wichtig ist und seine Produkte einzigartig macht", erklärt Alex Konrad, Herausgeber der Forbes Cloud-100-Liste. "Mit der Aufnahme in die Forbes Cloud 100 2016 wird ein Unternehmen für sein finanzielles Wachstum und seine Exzellenz in den Augen seiner Kunden und Peers gewürdigt."

"Das sind die Unternehmen, die man im Auge behalten sollte", so Byron Deeter, ein führender Cloud-Investor und Partner bei Bessemer Venture Partners. "Die Forbes Cloud-100-Unternehmen sind die hochkarätigsten Privatunternehmen im Cloud-Computing-Sektor. Cloud Computing treibt die Billionen Dollar schwere Software-Industrie weiter voran, und wir werden große Börsengänge und Category Killer aus dieser Liste hervorgehen sehen."

Die Forbes Cloud-100-Liste erscheint 2016 zum ersten Mal und umfasst die weltweit führenden Privatunternehmen, die die Cloud-Technologie-Revolution vorantreiben, sowie zwanzig aufstrebende Firmen in diesem Sektor. Mit Fortschritten bei der Software, Cloud-Sicherheit oder Plattform-Entwicklung definieren diese Unternehmen die Zukunft aller Branchen und Sektoren.

Bei Forbes und Bessemer Venture Partners waren für die Liste der vielversprechendsten privaten Cloud-Unternehmen Hunderte von Vorschlägen eingegangen. Die Forbes Cloud-100-Liste 2016 wurde von einer Jury zusammengestellt, in der führende Public-Cloud-Anbieter vertreten waren. Zugrunde gelegt wurden dabei qualitative und quantitative Daten, die die Nominierten eingereicht hatten, sowie öffentlich verfügbare Datenquellen aus anderen Quellen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.forescout.com.

Pressekontakt:

Kafka Kommunikation
Susanne Sothmann
089 74 74 70 580
ssothmann@kafka-kommunikation.de
Original-Content von: ForeScout Technologies, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ForeScout Technologies

Das könnte Sie auch interessieren: