ForeScout Technologies

Partnerschaft zwischen Qualys und ForeScout ermöglicht Unternehmen Echtzeit-Bewertungen und die Beseitigung von Cyber-Bedrohungen

Cupertino, USA (ots) - ForeScout Technologies, Inc., ein führender Anbieter von Lösungen für intelligente Zugangskontrolle und Security Management für Global-2000-Unternehmen und staatliche Einrichtungen, gab heute den Abschluss einer Partnerschaft mit Qualys bekannt. Im Rahmen dieser Kooperation wird Qualys Vulnerability Management (VM) mit ForeScout CounterACT[TM] integriert, einer Appliance, die User, Endpunkte und Anwendungen im Netzwerk identifiziert und bewertet, um Sichtbarkeit, Transparenz, Ein- und Übersicht sowie richtlinienbasierte Problembehebung zu ermöglichen. Die Integration der beiden Lösungen bringt den gemeinsamen Kunden Echtzeitbewertungen sowie Funktionen zur Beseitigung von Schwachstellen, Anfälligkeiten und Sicherheitsverletzungen.

Qualys VM ist ein Cloud-Dienst, der auf der führenden Cloud Security und Compliance-Plattform von Qualys basiert. Er vermittelt den Kunden eine sofortige und umfassende Übersicht über potenzielle Sicherheitslücken in ihren IT-Systemen und liefert Informationen zu deren Beseitigung. Die Lösung hilft den Kunden, ihre IT-Infrastruktur kontinuierlich abzusichern und die Einhaltung interner Richtlinien und externer Vorschriften zu gewährleisten.

Als neuestes Mitglied des ForeScout ControlFabric[TM]-Ökosystems wird Qualys seine Schwachstellenmanagement-Lösung Qualys VM mit CounterACT integrieren. Dies wird IT-Teams in die Lage versetzen, Schwachstellenanalysen zeitnaher und effizienter durchzuführen, die richtlinienbasierte Beseitigung von Sicherheitsrisiken bei Endpunkten zu automatisieren, Sicherheitsanfälligkeiten zu verringern und ihre Angriffsfläche zu verkleinern. Vorteile der Integration:

   - Sicherheitsbewertung in Echtzeit. Die integrierte 
     ForeScout/Qualys-Lösung nutzt CounterACTs Funktionen für 
     kontinuierliches Monitoring, um Geräte, die sich nur 
     gelegentlich im Netzwerk befinden, bei der Verbindungsaufnahme 
     leichter entdecken zu können. Sobald ein neues Gerät ermittelt 
     wird, kann Qualys VM die entsprechenden Informationen nutzen, um
     aktuellere und umfassendere Schwachstellenberichte zu erstellen.
   - Automatisierte Problembehebung und Verkleinerung der Lücke 
     zwischen der Entdeckung von Risiken und ihrer Beseitigung. 
     Sobald Qualys VM ein Gerät scannt, analysiert CounterACT die 
     Scan-Resultate und leitet Maßnahmen zur Risikominderung ein, 
     falls Schwachstellen entdeckt wurden. 

"Schwachstellenmanagement ist das Fundament der IT-Sicherheit, weil es Unternehmen befähigt, kritische Sicherheitslücken zu lokalisieren, über die Cyber-Kriminelle in Netzwerke einbrechen und an sensible Daten gelangen können", erklärt Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys, Inc. "Durch die Kombination der Funktionalitäten von Qualys VM und ForeScout CounterACT erhalten unsere gemeinsamen Kunden nicht nur einen kontinuierlichen Überblick über die Geräte in ihren Netzen, sondern können auch den Problembehebungsprozess automatisieren, damit Malware, die ins Netzwerk vordringt, ihre IT-Sicherheit nicht beeinträchtigt."

"Qualys hat im Bereich Schwachstellenmanagement eine Führungsstellung inne, und wir freuen uns, das Unternehmen in unserem ControlFabric-Ökosystem willkommen zu heißen", so Pedro Abreu, Chief Strategy Officer bei ForeScout. "Diese Partnerschaft unterstreicht einmal mehr unser Engagement für die ControlFabric-Architektur und die vielfältigen Integrationen, die sie ermöglicht - Integrationen, dank derer unsere Kunden Echtzeit-Informationen ihrer bestehenden Sicherheitslösungen nutzen können, um die Reaktionen auf Veränderungen in ihren IT-Umgebungen zu automatisieren."

ForeScout CounterACT demonstriert ForeScouts Vorreiterrolle im Bereich kontinuierliches Monitoring und Problembehebung. Durch ihre NAC-Technologie der nächsten Generation bietet die Plattform CounterACT Sichtbarkeit und Transparenz aller User, Geräte (einschließlich BYOD-Geräten), Systeme und Anwendungen in Echtzeit. IT-Organisationen können granulare Richtlinien zentral steuern, um eine realistische Übersicht über die Sicherheitslage zu gewinnen und eine Vielzahl von Sicherheitsabläufen zu automatisieren. Basierend auf der ControlFabric -Technologie, ermöglicht die Plattform zudem den dynamischen Austausch von Informationen zwischen verschiedenen Netzwerk-, Sicherheits- und Managementlösungen. Dadurch können Unternehmen effektiver auf Probleme reagieren und ihre bestehenden Sicherheitsinvestitionen besser nutzen

Tweeten Sie: Partnerschaft zwischen @Qualys und @ForeScout ermöglicht Echtzeit-Bewertungen und die Beseitigung von Cyber-Bedrohungen http://ow.ly/O2ELX

Pressekontakt:

Kafka Kommunikation
Susanne Sothmann/ Bastian Hallbauer
Tel. 0049 89 747470580
Mail: ssothmann@kafka-kommunikation.de/
bhallbauer@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: ForeScout Technologies, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ForeScout Technologies

Das könnte Sie auch interessieren: