National Geographic

Neue Dokureihe mit hochwertigen Eigenproduktionen: "Explorer" auf National Geographic Channel

Unterföhring (ots) -

   - Jeden Monat eine exklusive deutsche TV-Premiere ab 14. November,
     immer samstags um 21.00 Uhr 
   - Insgesamt elf Erstausstrahlungen Auftaktepisode "Global Meltdown
     - Der Klimakollaps" 

Abenteuer, Gefahren, Adrenalin, Forschung und Wissenschaft: Für die brandneue Serie "Explorer" brechen einige der renommiertesten Wissenschaftler und Entdecker unserer Zeit zu spannenden Expeditionen in die unterschiedlichsten Wissensgebiete auf und berichten in einstündigen Dokumentationen von ihren jeweiligen Projekten.

"Explorer" ist hautnah dabei, wenn Forscherdrang und Entdeckergeist aufeinander treffen. Auf dem Programm stehen Themen wie Geographie, Geschichte, Archäologie, Psychologie und aktuelles Zeitgeschehen. Zu Wort kommen Experten und Menschen, deren Leben und Forschung unmittelbar mit dem jeweiligen Thema zusammenhängt.

Axel Gundolf, Channel Director National Geographic Channel: "Explorer ist eine neue Dokureihe, die elf spannende und hochwertige Eigenproduktionen zu den verschiedensten Themen beinhaltet. Wir freuen uns, Produktionen aus dem eigenen Hause auch in Deutschland die passende Plattform bieten zu können."

"Global Meltdown - Der Klimakollaps"

Die erste Folge widmet sich dem Klimawandel. Um die globalen Zusammenhänge besser zu begreifen, beleuchtet der Wissenschaftler, Moderator und Autor Bill Nye das Phänomen von unterschiedlichen Seiten.

"Auf den Spuren der Jungfrau Maria"

In der zweiten Folge reist "Explorer" nach Jerusalem, Nazareth und in die Türkei, um der Geschichte der Jungfrau Maria auf den Grund zu gehen. Wichtige biblische Orte, wie der Geburts- und Sterbeort von Maria, als auch das Haus, in dem sie Jesus aufzog, werden besucht. Die Mutter Jesu wird in zahlreichen christlichen Ländern wie Mexiko und Polen besonders verehrt.

"Zurück zur Natur"

Die dritte Episode behandelt die psychischen und physischen Auswirkungen des modernen Lebens auf den Menschen. Menschen sind von Natur aus geschaffen, zu laufen, zu springen und sich körperlich auszulasten. Stattdessen bewegen sich viele Menschen über Jahrzehnte nicht mehr ausreichend. "Explorer" zeigt in dieser Folge, wie man zurück zur Natur und der natürlichen Bewegung findet.

"Die Evolution des Auges"

Unsere Augen sind sehr komplexe und faszinierende Organe. Das Auge ist wohl der komplizierteste Mechanismus der Natur. Anhand kleiner Spiele wird in dieser Folge gezeigt, wie uns das Auge immer wieder hereinlegt und Streiche mit uns spielt.

Sendehinweis:

Deutsche Erstausstrahlung in HD auf National Geographic Channel

   "Global Meltdown - Der Klimakollaps", am 14. November um 21.00 Uhr
   "Auf den Spuren der Jungfrau Maria", am 19. Dezember um 21.00 Uhr 
   "Zurück zur Natur", am 16. Januar um 21.00 Uhr 
   "Die Evolution des Auges", am 20. Februar um 21.00 Uhr 

Pressekontakt:

Nicole Traunmüller
PR & Kommunikation
Fox International Channels

Tel: +49 89 2555 15 390
nicole.traunmueller@fox.com

Original-Content von: National Geographic, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: National Geographic

Das könnte Sie auch interessieren: