National Geographic

Wie schnappe ich eine Fliege? Wie öffne ich eine Tür? Wie binde ich mir die Schuhe? Neue Dokureihe zeigt Wissenschaft hinter Alltagsdingen (mit Infografik)

Wie schnappe ich eine Fliege? Wie öffne ich eine Tür? Wie binde ich mir die Schuhe? Neue Dokureihe auf dem National Geographic Channel (empfangbar u.a. über Sky) zeigt Wissenschaft hinter Alltagsdingen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/107804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

München (ots) -

- "Wissenschaft der Kleinigkeiten" ab 11. Oktober jeweils samstags
  und sonntags um 19.00 Uhr auf dem National Geographic Channel  
- Comiczeichner und Moderator David Rees gibt unter anderem Nachhilfe
  im Schuhebinden, Fliegen fangen und Münzenwerfen 
- Experten analysieren humorvoll, welche Wissenschaft hinter
  Routinehandlungen steckt 

Türen öffnen, Schuhe binden oder bei wichtigen Entscheidungen eine Münze werfen - das sind alles Dinge, die man als Kind gelernt hat und danach nicht mehr hinterfragt werden. Dass weit mehr hinter solch scheinbar simplen Tätigkeiten des Alltags steckt, weiß Comiczeichner und Moderator David Rees. Sie genau und auf unterhaltsame Art unter die Lupe zu nehmen, hat er sich nun zur Mission gemacht. Mit faszinierenden und fundierten wissenschaftlichen Analysen schärft er den Blick der Zuschauer und gibt pfiffige Tipps, wie sie die kleinen Herausforderungen des Alltags künftig erfolgreich meistern. Ab 11. Oktober um 19.00 Uhr erleben die Zuschauer in der 10-teiligen Dokureihe "Wissenschaft der Kleinigkeiten" was Wissenschaftler, Überlebenskünstler oder Sportexperten auf Rees ungewöhnliche Fragen antworten. Themen wie folgenden geht er in den nächsten Wochen auf den Grund:

Wie grabe ich ein Loch? (11.10., 19.00 Uhr)

Zugegeben - ein Loch zu graben, ist nicht für Jeden alltäglich. Sollte diese Aufgabe trotzdem anstehen, hilft Rees mit spannenden Erkenntnissen. Außer der Größe sollte auch die Lage vorher gut geplant werden, denn durch Gestein zu graben, ist mit handelsüblichem Werkzeug nahezu unmöglich. Während ein Spaten dabei hilft, die Ränder zu markieren und einen Anfang zu machen, sollte für das eigentliche Graben eine Schaufel benutzt werden. Die Ränder des Lochs gilt es unbedingt zu verstärken, um ein Einstürzen zu verhindern. Der wichtigste Tipp: Wer die Aufgabe gemeistert hat, sollte sie am Ende auch gebührend feiern!

Wie binde ich mir die Schuhe zu? (12.10., 19.00 Uhr)

Schuhe binden gehört zu den wichtigsten Meilensteinen auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Trotz täglicher Übung kommt es häufig vor, dass die Schleife wieder aufgeht oder die Schnürsenkel reißen. Der Schlüssel zum Erfolg ist, dass die Schlaufe horizontal zum Schuh sitzt und sich nach dem Binden nicht in eine vertikale Position dreht. Nur in dieser Balance entsteht die nötige Spannung, damit die Schleife auch wirklich hält.

Wie schnappe ich mir eine Fliege? (18.10., 19.00 Uhr)

Fliegen können sehr hartnäckig und lästig sein. Rees deckt auf, wie endlich Schluss ist mit den Plagegeistern: Um eine Fliege zu treffen, sollte immer die klassische Fliegenklatsche mit Gitter gewählt werden. Fliegen spüren die Veränderungen in der Luft, sobald etwas auf sie zukommt. Bei Schuhen oder Zeitungen sind diese Luftunregelmäßigkeiten größer als bei Fliegenklatschen. Der Schlag selbst sollte aus dem Handgelenk kommen und die Fliege von hinten treffen - so ist er am effektivsten und nutzt den toten Winkel des Insekts aus. Ein weiterer Tipp: Je kühler der Raum ist, desto langsamer bewegt sich die Fliege und desto höher ist die Trefferquote.

Wie werfe ich eine Münze? (19.10., 19.00 Uhr)

Um sich eine schwere Entscheidung zu erleichtern, greifen viele Menschen auf den Münzwurf zurück. Rees zeigt, dass es auch hier viel zu entdecken gibt. Die ideale Münze sollte in Größe und Gewicht zur jeweiligen Hand passen. Beim Werfen der Münze sollte der Daumen sie immer am Rand treffen, damit sie sich in der Luft mehrmals um die eigene Achse dreht. Wenn sie darüber hinaus entlang einer vertikalen Linie geworfen wird, kann sie auch bequem wieder gefangen werden. Durch regelmäßiges Üben kann so jeder ein Meister im Lösen schwerer Entscheidungen werden.

Wie öffne ich eine Tür? (26.10. 19.00 Uhr)

Tag für Tag gehen wir durch Türen, ohne uns bewusst damit auseinanderzusetzen. Und immer wieder kommt es vor, dass die Tür nicht auf geht, weil wir "ziehen" statt "drücken" müssen. Damit ist jetzt Schluss, denn wer die Tür vorher nach Hinweisen absucht, hat einen klaren Vorteil. Scharniere, Klinke und Logos verraten, welche Tür sich in welche Richtung öffnet. Ist das Gehäuse des Scharniers zu sehen, öffnet sich die Tür durch Ziehen. Bei Doppeltüren geht meistens die Seite auf, an der Schlösser oder Logos angebracht sind.

Sendetermine:

"Wissenschaft der Kleinigkeiten", 11. Oktober 2014, 10 Episoden, samstags und sonntags um 19.00 Uhr, National Geographic Channel

Weitere Infos und Videos zur Sendung unter www.natgeotv.com/de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/natgeotv.deutschland

Über den National Geographic Channel:

Der National Geographic Channel ist ein Joint Venture von National Geographic Television und der Fox Entertainment Group (21st Century Fox). Das Unternehmen ist die Fernsehsäule der traditionsreichen National Geographic Society. Der Sender unterstützt mit seinen Programmen die gemeinnützige Arbeit der Gesellschaft und ist ihren Werten und Zielen verpflichtet. Seit dem 1. November 2004 ist der National Geographic Channel auf Sendung. Mittlerweile gehört er mit 5,5 Mio Haushalten zu den am besten verbreiteten Pay-TV-Sendern im deutschsprachigen Raum. Weltweit sehen ihn 440 Millionen Haushalte in 171 Ländern und in 38 Sprachen. Der National Geographic Channel wird in den deutschsprachigen Ländern u.a. von Sky, Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW, dem Eutelsat KabelKiosk, der Deutschen Telekom, Vodafone, Alice, UPC Cablecom, Swisscom/Teleclub, UPC Austria und Telekom Austria verbreitet. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.natgeotv.com/de.

Pressekontakt:

Tobias Tringali
Pressesprecher/Spokesperson

Fox International Channels
Tel: +49 89 2555 15 335
Mobil: +49 172 369 4384
tobias.tringali@fox.com

Original-Content von: National Geographic, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: National Geographic

Das könnte Sie auch interessieren: