Freelance

Neues Tool unterstützt bei der Suche nach dem geeigneten Freelancer

München (ots) - Vorzüge bei der Kandidatensuche: Unternehmen können auf Freelance.de jetzt branchenspezifische Marktinformationen zu Freiberuflern abrufen. Neben der umfangreichen Datenbank, die rund 78.000 Profile registrierter Freiberufler enthält, bietet die Akquise-Plattform Freelance.de Unternehmen jetzt die Möglichkeit, die eigenen Projektanforderungen mit tagesaktuellen Marktdaten abzugleichen.

Mit dem Abschluss einer PREMIUM Enterprise Mitgliedschaft genießen Projektanbieter zusätzliche Vorteile bei der Suche nach Freelancern. Stundensätze und die regionale Verteilung verfügbarer Freelancer lassen sich anhand der jeweiligen Qualifikation strukturiert und anschaulich aufbereitet einsehen. Auf diese Weise können passende Dienstleister jetzt lokalisiert werden.

Auch die Besetzungswahrscheinlichkeit geplanter Kooperationen kann ab sofort kalkuliert werden: Diese Anzeige gibt Unternehmern eine realistische Einschätzung ihrer Projektanforderungen wieder, sodass die Anzahl der passenden Freelancer je nach Vorgabe des Stundensatzes variiert. Letztlich wird Dank der Preis-Skill-Matrix die Anzahl der potenziellen Kandidaten im gesamten Qualifikationskatalog übersichtlich angezeigt.

"Mit Business Intelligence bieten wir den Projektanbietern mehr Transparenz für ihren Beschaffungsprozess. Die aktuellen Daten zum Stundensatz und zur Besetzungswahrscheinlichkeit bieten eine echte Unterstützung bei strategischen Entscheidungen," erklärt Andreas Krawczyk, Chief Operating Officer von Freelance.de.

Freelance.de eröffnet den Usern zusätzlich zur Kontaktaufnahme eine Vielzahl an Dienstleistungen und bewertet darüber hinaus auch die Qualität der registrierten Freelancer und Auftraggeber. Bis zu 800 User sind auf Freelance.de gleichzeitig online. Im Schnitt werden täglich mehr als 350 neue Projekte auf der Plattform eingestellt und rund 700 Bewerbungen über Freelance.de versendet.

Weitere Informationen finden Sie im Netz unter www.freelance.de

Pressekontakt:

Kafka Kommunikation
Susanne Sothmann
Tel. 089-747470580
ssothmann@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: Freelance, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Freelance

Das könnte Sie auch interessieren: