STAMMPLATZ Kommunikation

50 Tage zur WM, 50 deutschen WM-Legenden
Buch zur Fußball Weltmeisterschaft verbeugt sich vor den 50 größten deutschen WM-Helden - 50 Tage vor der WM, der perfekte Countdown für Brasilien

Köln (ots) - Fischer schraubt sich hoch und bringt den Ball mit dem Rücken zum Tor in Richtung französisches Tor - ein unvergesslicher Moment der deutschen WM-Geschichte aus dem Halbfinale 1982, als die DFB-Elf in einem unvergesslichen Spiel gegen Frankreich per Elfmeterschießen gewann. Ein Moment, in dem Klaus Fischer auch außerhalb des Ruhrpotts endgültig zum Helden wurde. Die Historie der deutschen Nationalmannschaft ist voll mit diesen phantastischen Augenblicken: Odonkors unwiderstehlicher Sprint in Dortmund 2006, Klinsmanns ekstatischer Jubel gegen Holland 1990 oder Tureks unfassbare Paraden gegen Ungarns Wunderelf 1954. In genau 50 Tagen startet die Fußball-WM in Brasilien - Zeit für neue Helden, Zeit für neue Fußballgötter, Zeit für neue Legenden. Ein großartiges Buch leitet nun den Countdown bis zum Anpfiff in Brasilien ein: Denn der Kölner Fußball-Autor Sascha Theisen widmete den 50 größten deutschen WM-Helden einen prächtigen Portrait- und Bildband, der bereits kurz nach Erscheinen in der zweiten Auflage erscheint. Dabei gelingt ein Buch, das durch einzigartige Hintergrundgeschichten und eine atemberaubende Bilderauswahl zu jedem einzelnen WM-Helden besticht.

Beinharter Auswahlprozess: Neuville statt Haller, Briegel statt Kohler Die Auswahl der 50 größten WM-Helden fiel Theisen in seinem Buch nicht leicht und wird in den einzelnen Fanlagern sicher heftig diskutiert. Reicht Hans-Peter Briegels erfolglose Rettungsaktion im WM-Finale 1986 wirklich aus, um in den Heldenstatus erhoben zu werden? Und darf Helmut Haller - 1966 immerhin in der FIFA-Allstar-Elf - tatsächlich der Last-Minute-Legende 2006, Oliver Neuville, zum Opfer fallen? Laut Theisen auf jeden Fall, auch wenn der Auswahlprozess bei den Grenzfällen ähnlich schmerzhaft war, wie eine Blutgrätsche von Jürgen Kohler, ebenfalls ein Weltmeister, der es nicht ins Buch schaffte. Indes zieht "Helden - 50 deutsche WM-Legenden" seinen Reiz gerade daraus, dass auch Protagonisten gewürdigt werden, die oft nicht direkt im "Auge des WM-Sturms" standen - beste Beispiele: Kult-Schiri Walter Eschweiler, Massage-Guru Erich Deuser oder Reporter-Gigant Kurt Brumme - keiner von ihnen hatte je die Hand am Pokal, zu unvergessenen WM-Momenten trugen sie trotzdem bei.

"Helden - 50 deutsche WM-Legenden" ist für 19,90 Euro im Buchhandel - online wie offline - erhältlich.

Helden - 50 deutsche WM-Legenden 
Sascha Theisen 
170 Seiten, 19,90 EUR 
Verlag: Die Werkstatt 
ISBN: 978-3-7307-0063-1 

Pressekontakt:

STAMMPLATZ Kommunikation
Sascha Theisen
Tel. 0221/34668237
Mobil 0175/2453512
E-Mail: theisen@stammplatz-kommunikation.de
www.stammplatz-kommunikation.de

Original-Content von: STAMMPLATZ Kommunikation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STAMMPLATZ Kommunikation

Das könnte Sie auch interessieren: