Sichere Zeitarbeit bei ZAG Personal & Perspektiven wird für Fachkräfte attraktiver durch Branchenzuschläge

   

Hannover (ots) - Der Jobmotor Zeitarbeit gewinnt in Zeiten des Fachkräftemangels an Wichtigkeit: Große, etablierte Zeitarbeitsunternehmen mit langjähriger Markterfahrung wie ZAG Personal & Perspektiven greifen auf ein gewachsenes Netzwerk aus Kunden, Mitarbeitern, Bewerbern und Kooperationspartnern zurück. So finden sie den passenden Mitarbeiter für den jeweiligen Arbeitsplatz - und umgekehrt.

Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e. V. (BAP) geht davon aus, dass Zeitarbeit durch die tarifliche Regelung der Branchenzuschläge insbesondere für gut ausgebildete Fachkräfte attraktiver wird. Denn: Je nach Einsatzzeit und Branche sind erhebliche Entgeltsteigerungen möglich. Die schrittweise greifenden Branchenzuschläge reduzieren mögliche Differenzen zur Vergütung eines vergleichbaren Mitarbeiters beim Kunden.

"Die positiven Auswirkungen auf die Reputation der Branche freuen uns besonders, da wir so noch besser gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern dem Fachkräftemangel entgegentreten können", so Bastian Tau, ZAG-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des BAP. Zeitarbeitsunternehmen sieht er als vollwertige Arbeitgeber, die eine wichtige Schnittstellenfunktion auf dem Arbeitsmarkt wahrnehmen. ZAG Personal & Perspektiven blickt auf langjährige Erfahrung mit dem Arbeitsmarkt und seinen Wandlungen zurück. "Arbeitnehmern bieten wir Verlässlichkeit, Sicherheit und eine Menge Möglichkeiten", betont Tau.

Über ZAG Personal & Perspektiven

ZAG Personal & Perspektiven wurde 1984 gegründet und zählt mit über 12.000 Mitarbeitern in 98 Geschäftsstellen zu den führenden Personaldienstleistern in Deutschland. Zeitarbeit und Personalvermittlung mit ZAG sind wichtige Instrumente auf dem sich wandelnden Arbeitsmarkt, gerade auch für qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber. Weitere Informationen unter www.zag.de und www.zag.de/Branchenzuschlaege.

Pressekontakt:

ZAG Personal & Perspektiven
Unternehmenskommunikation
Kurt-Schumacher-Str. 24
30159 Hannover
Telefon: 05 11 / 1 67 82 30
kommunikation@zag.de
www.zag.de