Internet World Messe

Presseeinladung: Auswege aus dem Niedergang der Innenstädte - so kann der lokale Einzelhandel vom mobilen Internet profitieren Pressegespräch auf der Internet World Messe am 1. März um 10.15 Uhr

München (ots) - Der stationäre Einzelhandel wie wir ihn kennen, ist ein Auslaufmodell. Immer mehr Marktanteile gehen zugunsten des Online-Kanals verloren und gerade erst hat der Branchenverband bevh verkündet, dass der E-Commerce 2015 wieder um 12 Prozent gewachsen ist. Internet und verändertes Kaufverhalten der Konsumenten setzen den stationären Einzelhandel immer weiter unter Druck. Branchenexperten gehen davon aus, dass künftig in den Innenstädten nur die Geschäfte überleben werden, die auch den Sprung ins Internet geschafft haben. Für den lokalen Einzelhändler vor Ort ist es jedoch keinesfalls trivial, im Netz eine für sich passende Überlebensstrategie zu finden und sich gegenüber Riesen wie Amazon, Zalando & Co zu behaupten. Die Internet World Messe lädt Sie sehr herzlich zu einer Podiumsdiskussion zu diesem Thema ein.

Termin: 	1. März 2016
Beginn: 	10.15 Uhr
Ort: 		Kaminzimmer, Halle B5, Messegelände München / Eingang Ost 

Diskussionsteilnehmer:

   - Bernd Ohlmann, Geschäftsführer, Handelsverband Bayern e.V. (HBE)
   - Michaela Pichlbauer, Vorständin, Rid Stiftung für den 
     bayerischen Einzelhandel
   - Ben Rodrian, CEO der lokalen Digitalplattform  Yatego Local
   - Viktor Ronkin, Leitung E-Commerce, Bartu Schuhhandels GmbH & Co.
     KG 

Moderation: Frank Kemper, Stellv. Chefredakteur Internet World Business

Folgende Fragen werden u.a. von den Experten diskutiert: Wer braucht eigentlich lokale Händler online, wenn es doch Amazon gibt? Werden Multichannel-Modelle wie Click & Collect nicht überflüssig, wenn Großkonzerne eine Lieferung gar am gleichen Tag versprechen? Müsste sich der lokale Einzelhandel nicht mit aller Macht auf Mobile stürzen und so dafür sorgen, dass er den Kunden in der Fußgängerzone erreicht?

Anmeldung:

Akkreditierungen zum Pressgespräch bitte bis Montag, 29. Februar 2016 per E-Mail an vera.vaubel@vaubel.de

Über die Internet World

Die Internet World ist Europas führende E-Commerce Messe und findet am 1. und 2. März 2016 auf dem Münchener Messegelände statt. Dort präsentieren sich über 360 Aussteller in zwei Messehallen auf 16.500 Quadratmetern. Die Veranstalter planen mit 16.000 Besuchern aus mehr als 45 Ländern. Der Besuch der Messe ist kostenlos. www.internetworld-messe.de

Pressekontakt:

Vera Vaubel						
Tel.: +49 (89) 98103987
Fax: +49 (89) 98103988
E-mail: medienberatung@vaubel.de
Vaubel Medienberatung GmbH
Gumppenbergstr. 6, 81679 München
http://www.vaubel.de

Andreas Kasper
Tel.: +49 (89) 74117-207
Fax: +49 (89) 74117-448
E-mail: andreas.kasper@nmg.de
Neue Mediengesellschaft Ulm mbH -
Kongresse & Messen
Bayerstraße 16 a, 80335 München
http://www.nmg.de
Original-Content von: Internet World Messe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: