ROC Deutschland GmbH

Flüchtlingshilfe: Beratungshaus ROC unterstützt Orienthelfer e.V. des TV-Kabarettisten Christian Springer
Teilnehmer des ROC HCM FORUMS 2016 helfen syrischen Flüchtlingen im Nahen Osten

Taufkirchen (ots) - Der TV-Kabarettist Christian Springer (u.a. "Schlachthof" und "Tatort") und sein Freiwilligenteam von "Orienthelfer e.V." fahren regelmäßig nach Jordanien und in den Libanon, um syrischen Flüchtlingen zu helfen. Ebenso arbeitet der Verein in Syrien direkt mit Partnerorganisationen zusammen. Das Ziel: schnelle, effektive und professionelle Hilfe vor Ort. Das auf Human Capital Management spezialisierte Beratungsunternehmen ROC unterstützt den dafür gegründeten gemeinnützigen Verein. So gehen beispielsweise von jeder Anmeldung zum diesjährigen ROC HCM FORUM (14./15. November) 20 Euro direkt an den Orienthelfer e.V.

"Christian Springers Ansatz der Hilfe zur Selbsthilfe direkt in den Krisengebieten verdient Anerkennung und Unterstützung", sagt Oliver Back, Global COO der ROC Group. "Mit unserer Aktion hoffen wir, nicht nur direkt die nächsten Hilfsmaßnahmen wie zum Beispiel den Kauf von Krankenwagen finanziell zu unterstützen, sondern über unsere Konferenz-Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet auch als Multiplikator für die Bekanntheit der Orienthelfer zu fungieren."

Die Teilnehmer des ROC HCM FORUMS 2016 haben am Abend des ersten Konferenztages auch die Gelegenheit, persönlich mit Christian Springer zu sprechen, der Teile seines aktuellen Soloprogramms präsentieren wird. Seit Anfang 2013 ist Springer Co-Gastgeber der monatlichen Kabarett-Fernsehsendung "Schlachthof". Zuvor hatte Springer u.a. als Autor für "Otti's Schlachthof" gearbeitet und trat mehrfach als Schauspieler im Münchener "Tatort" auf.

"Auch wenn das Thema Flüchtlinge uns in der täglichen HR-Arbeit oft noch weit weg erscheint, wird den Personalabteilungen bei der künftigen Integration eine zusätzliche Rolle zukommen", so ROC-COO Back. "Spätestens dann sollten zukunftsfähige Werkzeuge und Prozesse eine Selbstverständlichkeit sein. Auf dem diesjährigen ROC HCM FORUM präsentieren namhafte Referenten anhand ausgewählter praxisnaher Themen zahlreiche Ideen und neue Ansatzpunkte für den HR-Alltag und zeigen zugleich Perspektiven für die Zukunft auf."

ROC HCM FORUM 2016 am 14./15. November 2016

Zum vierten Mal findet am 14. und 15. November 2016 in Weissach (Rottach-Egern) am Tegernsee das ROC HCM FORUM statt. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Trends, Herausforderungen und die neuesten Entwicklungen rund um das Thema HR. Das ROC HCM FORUM bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, von den Erfahrungen und Empfehlungen ausgewählter Fachexperten zu profitieren und sich mit den Referenten, weiteren Teilnehmern und unseren Partnern auszutauschen.

Anmeldungen unter: http://ots.de/MUyfl

Hintergrundinformationen

ROC (www.roc-group.de) ist das weltweit führende Consultinghaus für SAP Human Capital Management (HCM). 1998 in Großbritannien gegründet, beschäftigt ROC mittlerweile mehr als 150 Berater, die für Kunden rund um den Globus mithilfe von SAP-Technologie Lösungen entwickeln, die den gesamten Mitarbeiterlebenszyklus abbilden. Alle ROC-Berater verfügen dabei stets über profunde Kenntnisse im Bereich der verschiedenen Industrien, des HR-Managements als auch der dahinterliegenden SAP-Plattformen und Technologien.

Pressekontakt:


corpNEWSmedia
Thöring & Stuhr
Kommunikationsberatung
Arne Stuhr
Tel.: +49 (0) 40 207 69 69 8-3
Mail: arne.stuhr@corpnewsmedia.de
Original-Content von: ROC Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ROC Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: