Biosafe Group

Biosafe und StemLife unterzeichnen langfristige Liefervereinbarung

Eysins (Schweiz)/Kuala Lumpur (Malaysia) (ots) - Biosafe und StemLife Bhd. freuen sich, die Unterzeichnung einer langfristigen Liefervereinbarung für die Nabelschnurblutbank von StemLife in Malaysia bekannt zu geben.

Biosafe wird StemLife ab sofort mit seinem vollautomatischen Zellverarbeitungssystem Sepax® sowie den zugehörigen Einmal-Kits beliefern, die für alle Anforderungen der Verarbeitung von Nabelschnurblut die Technologie von Biosafe verwenden.

Heutzutage setzen die meisten Nabelschnurblutbanken, die zum Netcord-Netzwerk gehören, bei der Verarbeitung auf die Biosafe-Technologie, ebenso wie qualitätsbewusste private Nabelschnurblutbänke weltweit.

Olivier Waridel, CEO der Biosafe Group, äußerte sich hierzu wie folgt: "Wir freuen uns über den Abschluss einer langfristigen Vereinbarung mit einem solch renommierten Unternehmen wie StemLife. Dies ist ein großer Gewinn für uns, da das Zellverarbeitungssystem zuvor von einem anderen Wettbewerber geliefert wurde und wir nun unsere Präsenz in Asien verstärken können."

Sophian Bin Abdul Rahman, CEO von StemLife Bhd sagte: "Wir sind sehr froh, in der Biosafe Group einen Partner gefunden zu haben, der unsere Grundwerte der Fürsorge, Kompetenz, Verpflichtung und Vertrauenswürdigkeit teilt. Neben der modernen Technologie stellt auch die starke lokale Unterstützung durch Biosafe sicher, dass StemLife all seinen Kunden weiter die Gewissheit bieten kann, dass ihr Nabelschnurblut stets rechtzeitig und zuverlässig verarbeitet wird."

Über die Biosafe Group:

Die 1997 gegründete Biosafe Group ist tätig in der Planung, Herstellung und Vermarktung automatisierter Zellverarbeitungssysteme. Die privat geführte Biosafe Group hat ihren Hauptsitz in der Schweiz und unterhält regionale Tochtergesellschaften (Genf, Houston, Hongkong, Schanghai und São Paulo). Die direkte oder durch Vertriebspartner ermöglichte Präsenz der Gruppe erstreckt sich über mehr als 50 Länder.

Über StemLife Bhd.

StemLife wurde 2001 als erste Nabelschnurblutbank in Malaysia gegründet. Sie ist außerdem die erste und einzige Nabelschnurblutbank, die seit 2006 an der malaysischen Börse gelistet ist. Insgesamt haben mehr als 60.000 Familien die Stammzellen aus dem Nabelschnurblut ihrer Kinder den Einrichtungen von StemLife in Malaysia und Thailand anvertraut. 2014 übernahm Cordlife Group Limited einen Aktienanteil von 31 % an StemLife Malaysia. Dadurch gehört StemLife nun zur größten Nabelschnurblutbankgruppe in Südostasien mit mehr als 120.000 gelagerten Nabelschnurblutpräparaten. Bisher konnte StemLife 15 Nabelschnurblutpräparate erfolgreich für Transplantationen einsetzen.

Pressekontakt:

Christopher Bolton
CFO
Biosafe Group SA
+41-22-365-27-27
christopher.bolton@biosafe.ch
www.biosafe.ch

Frau Lu Lu Peh
Head, Marcoms
StemLife Bhd.
+603 2163 8800
lulu.peh@stemlife.com
www.stemlife.com
Original-Content von: Biosafe Group, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: