suche-santa.de

Jetzt bewerben: Weihnachtsmann bringt deutschlandweit Geschenke kostenfrei zu Bedürftigen

Hannover (ots) - Nicht jeder kann sich den Weihnachtsmann leisten. Wie? Der Weihnachtsmann muss bezahlt werden? Weihnachtsmann Albert bietet jetzt Familien, Gemeinnützigen Verbänden, Krankenhäusern, Flüchtlingsheimen seinen kostenlosen Besuch an. Der Clou: Er bringt auch noch Geschenke mit. Einfach eine Mail an albert@deutscher-weihnachtsmann.de schreiben und begründen warum der Rauschebart ausgerechnet zu Ihnen kommen soll. Unter www.weihnachtsmann.gratis gibt es Informationen. Garantiert 100% kostenlos und mit gefülltem Geschenkesack. Ob fünf Personen oder 50, der gratis Santa kommt.

"Als ich von der Aktion erfuhr, habe ich sofort unsere Unterstützung angeboten", erläutert Olaf Büttner (41), Familienvater und neuer Geschäftsführer der Firma Confiserie Heilemann aus dem Allgäu. Bei Heilemann werden hochfeine Edel-Chocoladen, erlesene Pralinés nach überlieferten Rezepten hergestellt.

Büttner, der zuletzt ein Jahrzehnt bei der Marke "Rausch" in Niedersachsen sich als Geschäftsführer tätig zeichnete, hatte von Albert aus Niedersachsen gelesen. "Albert, ist nicht "irgendein" Weihnachtsmann wie es hunderte gibt. Er ist extrem professionell", ergänzt Büttner. Albert der auch regelmäßig in Russland, den dortigen Kollegen Väterchen Frost besucht, ist bereits aufgeregt.

Doch Albert kommt auch per Skyp: Der ständige Zeitdruck, gleichzeitig und überall sein zu müssen bringt Ihn auch dieses Jahr zu Heiligabend wieder in Not. Da war schnell klar, dass sich der Sackträger etwas Neues einfallen lassen muss. Das Problem: Weihnachtsmann-Mangel im ganzen Land. Darüber hinaus können sich viele Familien einen Weihnachtsmann nicht leisten. Wer Heiligabend keinen Weihnachtsmann findet, krankheitsbedingt im Bett liegt oder die Weihnachtszeit im Hotelzimmer verbringt, kann wieder Albert über die Datenwege des Internets sehen und hören. Die Lösung lautet "Skype".

"Auch hier können sich Familien für Heiligabend ab sofort eine Zeit aus dem Internet auswählen und mich anschreiben", sagt der Weihnachtsmann und ruft laut "Ho-Ho-Ho".

Pressekontakt:

Weihnachtsmann
Kerstin Wickinger
Wichtelline: 0172-6140870
Dorfstrasse 20
29336 Nienhagen
albert@deutscher-weihnachtsmann.de
www.weihnachtsmann.gratis

Original-Content von: suche-santa.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: suche-santa.de

Das könnte Sie auch interessieren: