GESY Green Energy Systems GmbH

GESY hat drei neue Gesellschafter
Direktvermarktungskooperation von GESY und Trianel auf Wachstumskurs

Berlin (ots) - Die Direktvermarktungskooperation GESY Green Energy Systems GmbH (GESY) hat drei neue Gesellschafter gewonnen und damit ihren Gesellschafter-Kreis auf insgesamt 16 Partner erhöht. "Das große Interesse, Teil der Direktvermarktungskooperation von GESY und Trianel zu werden, zeigt die Attraktivität, das Direktvermarktungsgeschäft gemeinschaftlich umzusetzen und von den Service- und Entwicklungschancen in einer Kooperation zu profitieren", stellt Thomas Imber, Geschäftsführer der GESY fest.

Die drei neuen GESY-Gesellschafter zählen sich in der Projektentwicklung sowie im kaufmännischen und technischen Betrieb von Erneuerbare-Energien-Anlagen zu den Pionieren der Erneuerbaren-Branche. Mit dem Projektentwickler ENOVA Energiesysteme GmbH & Co. KG aus Bunde ist ein ausgewiesener On- und Offshore-Windspezialist in den Kreis der Gesellschafter getreten. Als weiterer, großer Projektentwickler und Betreiber von Windanlagen hat sich die BOREAS Energie GmbH aus Dresden an GESY beteiligt. Mit der psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG ist der im nordrhein-westfälischen Erkelenz ansässige Volldienstleister für den kaufmännischen und technischen Betrieb von Erneuerbare-Energien-Anlagen neuer Gesellschafter geworden.

"Unser großes Spektrum von Vermarktungserfahrungen über alle erneuerbaren Erzeugungsformen wird von unseren neuen und bestehenden Gesellschaftern immer wieder als entscheidender Wettbewerbsvorteil in der Zusammenarbeit hervorgehoben", erläutert Imber. Darüber hinaus sei die partnerschaftliche und gesellschaftsrechtlich besiegelte exklusive Zusammenarbeit mit der Stadtwerke-Kooperation Trianel entscheidend.

Direktvermarktungsportfolio wächst

"Die erfolgreiche Zusammenarbeit von Trianel und GESY zeigt sich auch durch den kontinuierlichen Ausbau unseres Portfolios. Allein in den letzten zwölf Monaten haben wir unser Portfolio um rund 1.000 MW steigern können", erläutert Stefan Sewckow, Bereichsleiter Trading & Origination bei der Trianel GmbH. Damit hat sich das gemeinsame Portfolio von GESY und Trianel auf über 4.000 MW erhöht. Das Portfolio setzt sich aus On- und Offshore-Wind sowie PV und Biogas zusammen.

"Trotz des zunehmenden Wettbewerbsdrucks in der Direktvermarktung zeigt unser stetig wachsendes Portfolio, dass wir uns als Kooperation erfolgreich im Markt durchsetzen und ein verlässlicher und nachhaltiger Partner für die Erneuerbaren sind" so Imber und Sewckow.

Pressekontakt:

Thomas Imber 
Telefon: +49 (0)30 / 84 71 246-02
Fax: +49 (0)30 / 84 71 246-11
imber@gesy.net
www.gesy.net

Das könnte Sie auch interessieren: