KUERT Datenrettung Deutschland GmbH

Zwei neue Werkzeuge zur Big-Data-Analyse
KUERT präsentiert mit "LogDrill" und "PetaPylon" neue Lösungen für die Echtzeit-Auswertung von Protokollen im Bereich Big Data

Big Data Analyse mit LogDrill und PetaPylon. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/107058 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/KUERT Datenrettung Deutschland GmbH"

Bochum (ots) - Auswertung von Log-Protokollen in Echtzeit mittels integrierter Daten-Normalisierung, unabhängig davon ob die zu analysierenden Daten strukturiert oder unstrukturiert vorliegen.

"Bei LogDrill und PetaPylon handelt es sich um hochleistungsfähige Big-Data Applikationen für die Echtzeit-Analyse von Daten. Beide Produkte richten sich gleichermaßen an Mittelstand und Großunternehmen, die nach einer leistungsfähigen sowie flexiblen, dabei dennoch preiswerten Big Data Analysesoftware suchen", sagt Martin Eschenberg zuständig für das Marketing und den Vertrieb bei KUERT in der Region D/A/CH.

LogDrill - Big Data Analysewerkzeug mit integrierter Daten-Normalisierung

LogDrill ist eine Log-Analysesoftware zur Auswertung unstrukturierter Protokoll-Daten in Echtzeit. Die integrierte Daten-Normalisierungs-Funktion, erlaubt es dem Anwender entsprechende Abfragen über eine konfigurierbare Benutzeroberfläche mittels einfacher Drag-und-Drop Funktionalität zu gestalten. Die interne Daten-Normalisierungsfunktion von LogDrill wandelt hierbei unstrukturierte Daten in ein strukturiertes Datenformat um (ca. 130.000 Zeilen/Sek.). Anschließend erzeugt LogDrill ein entsprechendes Datenmodell auf MOLAP-Basis und bereitet die Daten für Pivot-Abfragen, Daten-Visualisierung und Berichte entsprechend auf.

Das auf die Big-Data Analyse spezialisierte Programm eignet sich zur Analyse von Protokolldaten in IT-Sicherheitssystemen und ermöglicht die Echtzeit-Erkennung von IT-Missbrauch oder Angriffen in dem Moment wo sie geschehen. Integrierte Alarm- und Reporting-Funktionen erlauben es dem Administrator entsprechende Gegenmaßnahmen zeitnah einzuleiten. LogDrill eignet sich zudem für den IT-Forensischen Einsatz im Bereich Big-Data, da gängige IT-Forensik / SIEM-Software für die Analyse großer Datenmengen bei Multi-Ad-Hoc-Abfragen häufig zu zeit- und ressourcenintensiv ist.

PetaPylon - Big Data Warehouse

PetaPylon ist eine Big-Data Warehouse Appliance bestehend aus speziell optimierter Hard- und Software. PetaPylon Big Data Warehouse basiert auf Hadoop und ergänzt es hierbei um spezialisierte Daten-Normalisierungs- und Echtzeit-Analysefunktionalität. Dies erlaubt umfangreiche Abfragen, unabhängig davon, ob es sich um strukturierte oder unstrukturierte Big-Data Warehouse-Daten handelt.

PetaPylon Big Data-Warehouse liefert distributierte hochdynamische und schnelle Echtzeit-Analysen und ist kompatibel zu allen gängigen Business-Intelligence Anwendungen, was eine schnelle und reibungslose Integration in bestehende IT-Landschaften ermöglicht.

"Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden nun sowohl produktive, als auch investigative Lösungen im Big-Data Umfeld für Deutschland, Österreich und die Schweiz anbieten können. Insbesondere hinsichtlich der Tatsache, dass forensische Lösungen im Big-Data Bereich bis dato noch relativ selten anzutreffen sind und wir somit zu den wenigen Unternehmen im IT-Bereich vorstoßen, die in der Lage sind Big-Data forensisch in Echtzeit analysieren zu können. Dies ist jedoch nur ein Teilaspekt, denn beide Produkte lassen sich für eine Vielzahl von Szenarien in unterschiedlichsten IT-Landschaften und Analyseszenarien einsetzen. LogDrill benötigt für das Parsing und die Normalisierung unstrukturierter Daten von ca. 130.000 Textzeilen/ Sek. lediglich ein handelsübliches Notebook. Dazu erlaubt LogDrill das Anlegen von Benutzerrollen und Rechten und verfügt über eine grafische Drag´n Drop Benutzeroberfläche. Somit eignet sich LogDrill für jeden IT-Forensiker der vor der Herausforderung steht große unstrukturierte Datenmengen zeitnah analysieren zu müssen", sagt Martin Eschenberg von KUERT.

Nationaler Vertrieb mit internationaler Supportkultur

KUERT Datenrettung kooperiert hierbei eng mit den Softwareentwicklern der LogDrill Ltd. "Insbesondere die Anpassung und Implementierung von Big-Data Analysesoftware, in bestehende IT-Landschaften und Systeme aus dem Business-Intelligence Bereich, erfordert spezielles Know-How und an die kundenspezifische Modifikationen. Die LogDrill Ltd. als hauseigenes Spin-Off der KÜRT Unternehmensgruppe bietet unseren Kunden den Vorteil quasi über einen "direkten Draht" zu den Softwareentwicklern zu verfügen", so Eschenberg.

LogDrill Big Data Analyse-Software kostenlos zum Test

Interessierte Unternehmen erhalten unter LogDrill.com, nach einmaliger Registrierung, die Möglichkeit die Software kostenlos zu testen. Auch hier unterstützen Sie die Entwickler bei allen auftretenden Fragen, hinsichtlich Anpassungen oder Implementierungen.

Weiterführende Informationen / PDFs / Bilder & Screenshots / Logos unter:

Deutsch:

LogDrill: http://ots.de/CpQYS

PDF - Kurzinfos LogDrill: http://ots.de/QLEiZ

PDF - White Paper LogDrill: http://ots.de/HTbAo

PetaPylon: http://www.datenambulanz.de/petapylon-big-data-warehouse

PDF - Kurzinfos: http://ots.de/YdQbu

Allgemeines zur Big Data Analyse: http://www.datenambulanz.de/big-data-analyse

   Englisch: 
http://www.logdrill.com 
http://www.petapylon.com 

Pressekontakt:

Martin Eschenberg / Marketing & Vertrieb
KUERT Datenrettung Deutschland GmbH
Südring 23
44787 Bochum
Tel. 0234 - 96 29 0 -391
Fax. 0234 - 923 - 3128
email:
martin.eschenberg@datenambulanz.de
martin.eschenberg@kuert-datenrettung.de

Website:
http://www.datenambulanz.de
http://www.kuert-datenrettung.de

Original-Content von: KUERT Datenrettung Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: