Yili Group (China)

Erfolg von Yili eröffnet die Möglichkeit zur Zusammenarbeit zwischen den Milchindustrien von China und Neuseeland

Peking (ots/PRNewswire) - Die Yili Oceania Production Base (Base) wurde im November 2015 von lokalen Medien für ihr rasantes zwischenjährliches Wachstum (nahezu 30%), ihre vollständige Integration in die lokale Gemeinschaft und ihren prominenten Beitrag zur Förderung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und des chinesisch-neuseeländischen Handels als "Yili Wunder" gefeiert.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20151105/284190

Als weltgrößte integrierte Produktionsbasis für Milchprodukte und eines der ersten von einem chinesischen Unternehmen in Neuseeland umgesetzten Neuansiedlungsinvestitionsprojekte hat die Base bereits erfolgreich Chargen von qualitativ hochwertigem neuseeländischem Milchpulver für chinesische Säuglinge geliefert. Wie berichtet wird, hat die Base, obwohl sie erst vor einem Jahr den Betrieb aufnahm, mit ihrer Produktionskapazität bereits die meisten gleichartigen Fabriken in Neuseeland überholt, und der Ausstoß wird in diesem Jahr erneut um fast 30% wachsen.

Die Base gehört zu den großen Arbeitgebern in Neuseeland und hat zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten und hohe Steuereinnahmen für die Region generiert. Mit der ersten Phase des Projekts allein wurden bereits hunderte von Arbeitsplätzen bereitgestellt und nahezu 100 Farmen geschäftlich unterstützt. Der Bürgermeister von Waimate, Craig Rowley, drückt sich dazu wie folgt aus, "Yili ist Teil unserer Großfamilie. Wir haben es immer als hundertprozentiges Neuseelandgeschäft angesehen".

Die Base wurde offiziell von chinesischen und neuseeländischen Führungspersönlichkeiten am 21. November 2014 vorgestellt. Die laufende zweite Projektphase umfasst vier Programme, die Tiefenverarbeitung von Rohmilch, flüssige H-Milch, Milchpulverproduktion und Verpackung.

Pressekontakt:

Emma Sun
+86-10-65661919
sunxin@dsconsulting.com

Original-Content von: Yili Group (China), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Yili Group (China)

Das könnte Sie auch interessieren: