Seniorbook AG

Erste digitale Wanderbewegung
seniorbook wird neue Heimat für Nutzer von werkenntwen

seniorbook wird neue Heimat für Nutzer von werkenntwen. Thomas Bily, Vorstand seniorbook AG. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/106799 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Seniorbook AG/Gerrit A. Leppelsack"

München (ots) - Weltpremiere im Web: Erstmals ziehen Nutzer im Rahmen einer konzertierten Aktion von einem Netzwerk in ein anderes um. Seit Anfang Mai 2014 finden viele Mitglieder des sozialen Netzwerks werkenntwen.de (wkw), die zum 2. Juni 2014 eingestellt wurde, bei seniorbook ein neues digitales Zuhause. Zusätzlich zum Schub durch wkw verzeichnet seniorbook auch ein stärkeres organisches Wachstum. In Summe hat sich der Traffic binnen weniger Wochen mehr als verdreifacht. seniorbook knackte im Mai die Marken von 500.000 Unique Usern, 1,5 Millionen Visits und 60 Millionen Page Impressions.

seniorbook ist eine noch junge Plattform, die im September 2012 online gegangen war. Dass es gelang, so viele Nutzer von wkw zum Wechsel zu bewegen und gleichzeitig die Fokussierung auf die Altersgruppe 45+ beizubehalten, bedeutet einen wichtigen Schritt in der Erfolgsgeschichte des Netzwerks.

Thomas Bily, Gründer und Vorstand der seniorbook AG, erklärt: "Die Migration der wkw-Nutzer hat seniorbook in eine neue Größenordnung katapultiert. Wir beobachten, dass sich die Menschen wohlfühlen auf seniorbook und wir deren Erwartung an ein soziales Netzwerk richtig eingeschätzt haben. Wir wollen seniorbook als Sprachrohr für Menschen in der zweiten Lebenshälfte etablieren und sind diesem Ziel mit der erheblichen Steigerung unseres Traffics ein großes Stück nähergekommen."

Einfacher und bequemer - neue Features auf seniorbook

Parallel zur Nutzer-Migration führte seniorbook neue Features und Design-Optimierungen ein. So wurde die Navigation grundlegend überarbeitet mit dem Ziel, Nutzer noch schneller zu den beliebtesten Beiträgen zu führen. Dadurch wird vor allem die Orientierung in den seniorbook-typischen öffentlichen Bereichen "Themenwelt", "Fotowand" und "Schwarzes Brett" erleichtert. Neu ist auch, dass Nutzer nun in ihren Profilen auch ihre Interessen angeben können und sich somit Gleichgesinnte einfach finden lassen. In den nächsten Wochen sind weitere Innovationen geplant. "Wachstum mit Qualität und Konzentration auf unsere Nutzer - das bleibt die Devise für alle unsere Maßnahmen", sagt Thomas Bily.

Über seniorbook:

seniorbook ist ein soziales Netzwerk, das sich mit dem Claim "Wir verbinden Menschen mit Erfahrung", an die Generation 45+ wendet. Nutzerversprechen ist, neue Leute kennenzulernen und neue Seiten des Lebens zu entdecken. Dafür bietet seniorbook ein breites Spektrum von Themen und Anlässen und eine vertrauenswürdige Plattform mit erwachsenen Werten und Umgangsformen.

seniorbook richtet sich streng nach deutschem Datenschutzgesetz und setzt höchste Priorität auf Sicherheit und Privatsphäre. Die seniorbook AG wurde im Juli 2011 von den Vorständen Thomas Bily und Markus Erl gegründet. Das Unternehmen ist privat und unabhängig finanziert.

Pressekontakt:

Serviceplan Public Relations
Claudia Bauer
Tel.: 089 / 20 50 4187
Fax: 089 / 20 50 60 4187
E-Mail: c.bauer@serviceplan.com

Original-Content von: Seniorbook AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Seniorbook AG

Das könnte Sie auch interessieren: