PITSS GmbH

Oracle PITSS Roadshow mit Oracle ADF Mobile und Koexistenz von Oracle Forms und ADF

Stuttgart (ots) - PITSS, der führende Anbieter von Software & Services für den erfolgreichen Einsatz von Oracle Technologien tourt mit seiner diesjährige Roadshowserie "Modernisierung Oracle Forms2ADF & Oracle goes Mobile" ab April 2014 durch Deutschland und Österreich. Die eintägigen, kostenlosen Fachveranstaltungen finden am 1. April 2014 in München, am 3. April 2014 in Stuttgart, am 8. April 2014 in Potsdam, am 10. April 2014 in Düsseldorf und am 6. Mai 2014 in Wien in den jeweiligen Oracle Geschäftsstellen statt. Die Oracle PITSS Roadshow 2014 ist die Gelegenheit für IT-Leiter, Softwareentwickler und Administratoren im Oracle Forms Umfeld, sich über pragmatische und erprobte Möglichkeiten der Oracle Forms Modernisierung zu informieren und mit den Experten von PITSS und Oracle zu diskutieren.

Weitere Informationen zur Oracle PITSS Roadshow 2014: http://ots.de/F4cV3

Eine Oracle Forms Modernisierung beginnt mit einem Paket an Fragestellungen hinsichtlich Zielarchitektur, User Interface, Best Practices, Technologieentscheidung, Wartbarkeit, Vorgehensweise, Dauer und Budget. Die Praxis zeigt, dass Modernisierungsprojekte nicht selten zu einer Koexistenz unterschiedlicher Oracle Technologien wie Oracle Forms, Oracle ADF, Oracle ADF Mobile und Oracle APEX führen. Diese Technologievielfalt gilt es zu verstehen, bewerten und abzustimmen, um einen für das jeweilige Unternehmen optimalen Technologiemix zu erzielen. Im Rahmen der Roadshow stellt PITSS das Zusammenspiel der Technologien Oracle Forms, Oracle ADF und Oracle ADF Mobile anhand eines erfolgreichen Projektbeispiels aus der Automobilindustrie dar.

Wer den Weg Richtung Oracle ADF einschlägt, sollte sich zuvor eingehend mit der Technologie auseinandersetzen. Oracle gibt hierzu auf der Roadshow Empfehlungen für erfolgreiche ADF-Projekte. Dabei gehen die Oracle Experten auf die Definition der Ziel-Architektur, Best Practices, Qualifikation und Entwicklungsprozess ein. PITSS ergänzt den Beitrag mit der schrittweisen Vorgehensweise, um eine Oracle Forms Anwendung in die richtige ADF Architektur und das gewünschte User Interface bei empfohlener Qualität zu überführen. Mit einem Praxisbeispiel zeigt PITSS, welche Zeit- und Kostenersparnisse hierbei durch eine toolgestützte Migration von Oracle Forms nach Oracle ADF möglich sind.

Der Vortrag "Mobile First - Die Chance zu einem ersten erfolgreichen ADF Projekt" bringt Erkenntnisse zum Einstieg und zu ersten möglichen Einsatzgebieten von mobilen Oracle ADF Anwendungen. Nach einer kurzen Einführung in die Architektur von ADF Mobile zeigt PITSS, wie moderne und ansprechende Applikationen effizient für mobile Endgeräte erstellt werden können. Ein Praxisbeispiel aus dem Energiesektor veranschaulicht eindrucksvoll die Vorzüge mobiler ADF Applikationen.

Weitere Informationen & Anmeldung zur Oracle PITSS Roadshow 2014 auf der PITSS Website: http://www.pitss.de/anmeldung-roadshow

Über PITSS

PITSS ist der führende Anbieter von Software & Services für die Modernisierung und das effektive Management von Oracle Applikationen. Die PITSS Unternehmensgruppe wurde 1999 gegründet und hat sich mit über 1.000 Kunden und zahlreichen erfolgreichen Oracle Projekten international einen Namen gemacht. PITSS ist Oracle Gold Partner und als Mitglied der Oracle Modernization Alliance (OMA) der einzige Oracle Forms Migration Partner für automatisierte Migrationen. Mit Standorten in Stuttgart (HQ), München, Bielefeld, Milton Keynes (UK), und Troy (USA) sowie zertifizierten, internationalen Partnern begleitet das Unternehmen erfolgreich IT-Projekte mittelständischer Unternehmen, großer Konzerne und öffentlicher Auftraggeber in der ganzen Welt.

http://www.pitss.de

Pressekontakt:


PITSS GmbH
Cathrin Cambensi
Zettachring 2
70567 Stuttgart
Tel. +49 8171 21 62-07
ccambensi@pitss.de

Original-Content von: PITSS GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PITSS GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: