Companisto

Süß ohne Zucker: Getränke-Startup Naturbursche Stevia-Eistee startet Crowdinvesting auf Companisto

Süß ohne Zucker: Getränke-Startup Naturbursche Stevia-Eistee startet Crowdinvesting auf Companisto
Süß ohne Zucker: Getränke-Startup Naturbursche Stevia-Eistee startet Crowdinvesting auf Companisto / Das Team von Naturbursche: (links nach rechts): Christoph Landmann, Dagmar Hemschenherm, Britta Henkelmann und Katja Spieler / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106768 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle ...

Wiesbaden/Berlin (ots) -

   - Das Wiesbadener Getränke-Startup Naturbursche produziert einen 
     rein mit Extrakten der südamerikanischen Stevia-Pflanze gesüßten
     Eistee - ohne Zucker oder Süßstoffe chemischen Ursprungs
   - Mit ihrer Idee wollen die Gründerinnen Britta Henkelmann und 
     Dagmar Hemschenherm eine gesunde, zuckerfreie Ernährung für alle
     ermöglichen
   - Und das mit Erfolg: Die Anzahl der verkauften Eistees steigerte 
     sich seit Ende 2014 von 150.000 auf aktuell rund 400.000 - 
     Tendenz stark steigend
   - Naturbursche ist bereits in mehr als 2.500 Filialen großer 
     Drogerie- und Lebensmitteleinzelhändler im In- und Ausland 
     erhältlich.
   - Um noch schneller wachsen zu können, starten die 
     Unternehmerinnen auf der Internetplattform Companisto ein 
     Crowdinvesting, das am 21. Juli 2015 um 12 Uhr startet: 
  www.companisto.com/naturbursche
   - Beim Crowdinvesting können Anleger bereits ab kleinen Beträgen 
     in innovative Unternehmen über das Internet investieren 

Sie schmecken süß und enthalten doch keine Kalorien: die Extrakte der Stevia-Pflanze, die in den Hochebenen von Paraguay und Brasilien wächst. Die Blätter des Süßkrauts enthalten einen pflanzeneigenen Stoff, der zum Süßen genutzt werden kann. 2013 hatten die Wiesbadener Unternehmerinnen Britta Henkelmann und Dagmar Hemschenherm die Idee, einen Eistee zu kreieren, der ausschließlich mit Stevia gesüßt wird und auch auf Süßstoffe chemischen Ursprungs verzichtet - und somit komplett zucker- und fruchtzuckerfrei ist, die Zähne schont und gerade einmal eine Kalorie pro 100ml aufweist.

Zuvor arbeitete Mitgründerin Britta Henkelmann selbst jahrelang in der Nahrungsmittelindustrie. "Irgendwann stellte sich bei mir die Sinnfrage - Ich wollte die Art und Weise verändern, wie wir uns ernähren: Gesünder, aber auch ohne Kompromisse beim Geschmack", sagt die studierte Ernährungswissenschaftlerin" Als dann 2011 endlich der Extrakt der Stevia-Pflanze durch die EU als Süßmittel zugelassen wurde, da war für Henkelmann klar: Seit Jahrhunderten wird in Südamerika mit Stevia gesüßt - warum nicht auch in Deutschland? Die Idee zu Naturbursche wurde geboren: www.naturbursche-deutschland.de

Gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin Dagmar Hemschenherm verließ Henkelmann ihre Führungsposition, um sich voll ihrer Vision zu widmen. Naturbursche wird dabei komplett in Hessen produziert: Die Rohstoffe werden über einen Importeur in Darmstadt bezogen, die Verpackung kommt aus der Nähe von Wiesbaden.

Damit sind Hemschenherm und Henkelmann erfolgreich: Die Anzahl der verkauften Stevia-Eistees steigerte sich seit Ende 2014 von 150.000 auf aktuell rund 400.00 - Tendenz stark steigend. Verkauft wird Naturbursche mittlerweile in ganz Deutschland bis hin ins Ausland: Mehr als 2.500 Filialen großer Drogerie- und Lebensmitteleinzelhändler bieten die zuckerfreie Erfrischungsalternative bereits an. "Gerade gesundheitsbewusste Familien, fitnessorientierte Menschen, Diabetiker, Veganer und Vegetarier haben sehr positiv reagiert. Rund 70% aller Kunden, die Naturbursche erstmals kaufen, greifen erneut zu", erzählt Dagmar Hemschenherm, die selbst Vegetarierin ist.

Crowdinvesting soll weiteres Wachstum ermöglichen

Um noch schneller wachsen zu können, haben sich Britta Henkelmann und Dagmar Hemschenherm für ein Crowdinvesting entschieden, das am 21. Juli 2015 um 12 h startet. "Dies ist für uns eine logische Entscheidung - beim Crowdinvesting investieren viele Menschen in eine gute Geschäftsidee. Wir möchten erreichen, dass mehr Menschen in einen gesünderen Lebensmittelkonsum investieren, der Geschmack und Genuss nicht ausschließt", so Britta Henkelmann. Mit dem eingesammelten Kapital der Companisten wollen Henkelmann und Hemschenherm den Vertrieb ausweiten sowie Marketing und Werbung intensivieren. Im Gegenzug für ihre Investition werden die Investoren an möglichen Gewinnen, am Unternehmenswachstum sowie bei einem eventuellen Unternehmensverkauf gemäß ihres prozentualen Anteils mitbeteiligt.

Übersicht über das Crowdinvesting mit zahlreichen Hintergrundinformationen einsehbar ab 12 Uhr (21.07.) unter: www.companisto.com/naturbursche

Frei verwendbares Pressematerial: companis.to/Naturbursche_Pressebox

Über NATURBURSCHE: Die Naturbursche Getränke GmbH (www.naturbursche-deutschland.de) vertreibt seit 2014 Deutschlands ersten ausschließlich mit dem Extrakt der Stevia-Pflanze gesüßten Eistee. Stevia ist ein in den Hochebenen von Paraguay und Brasilien beheimatetes Süßkraut. Ihren süßen, leicht lakritzartigen Geschmack verdankt Stevia den Glykosiden bzw. Steviosiden in seinen Blättern, die per se zehn- bis dreißigmal so süß wie Zucker sind, je nach Anbauregion und Klima. Seit Mitte der siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts erobert die Stevia-Pflanze mehr und mehr Länder als gesunde Süßungsalternative, so dass beispielsweise in Japan bereits mehr als die Hälfte des Süßungsmittelmarktes durch Stevia gedeckt wird. Naturbursche Stevia-Eistee wird in den Geschmacksrichtungen Weißtee-Kirche und Grüntee-Limette angeboten und ist bereits in mehr als 2.500 Filialen großer Drogerie- und Lebensmitteleinzelhändler im In- und Ausland verfügbar.

Britta Henkelmann: Geschäftsführung Vertrieb und Mitgründerin. Sie managt den Vertrieb bei Naturbursche. Mit ihrer Hands-on Mentalität konnte sie ab dem ersten Tag Neukunden gewinnen und durch ihre langjährige Erfahrung in der Getränkebranche und den Kontakten zu Entscheidern auch große Unternehmen von Naturbursche Stevia-Eistee überzeugen.

Dagmar Hemschenherm: Geschäftsführung Finanzen und Mitgründerin. Sie verantwortet die Bereiche Buchhaltung, Controlling und Einkauf. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung mit großen Konzernen steuert sie wichtige Prozesse und sorgt mit ihrer Verhandlungsstärke für unsere guten Einkaufspreise.

Über Companisto:

Companisto (www.companisto.com) ist deutscher Marktführer für Crowdinvestings (auch Crowdfunding für Startups oder Schwarmfinanzierung genannt) und eine führende Crowdinvesting-Plattform in Europa. Beim Crowdinvesting schließen sich viele Personen zusammen, um sich gemeinsam an einem Startup-Unternehmen zu beteiligen. Die Investoren - Companisten genannt - können einen Betrag ihrer Wahl investieren und erhalten im Gegenzug eine Beteiligung an den Erträgen und den Wertsteigerungen der Startups. Nur bei Companisto gibt es bewusst keine Mindestbeteiligungssumme, damit die Beteiligung an Crowdinvestings jedem gleichermaßen offen steht. Das über Companisto finanzierte Start-up erhält neben Kapital vor allem auch Publicity, Marketing und eine Vielzahl von aktiven Unterstützern. Aktuell sind mehr als 39.000 Investoren bei Companisto registriert, die sich gemeinsam mit einem Finanzierungsvolumen von über 21 Millionen Euro an bislang 44 Finanzierungsrunden für Startups beteiligt haben.

Pressekontakt:

Christoph Landmann (Naturbursche)
Tel: + 49 174 8888 069
c.landmann@naturbursche-deutschland.de

André Glasmacher (Companisto)
Tel: +49 30 208 48 49 45
andre.glasmacher@companisto.com
Original-Content von: Companisto, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: