Companisto

ProSiebenSat.1 Accelerator kooperiert mit Crowdinvesting-Plattform Companisto

Companisto

Berlin (ots) - Zwei Startups aus dem Startup-Förderprogramm der ProSiebenSat.1 Media AG starten am 15.01.2015 gleichzeitig auf Companisto ein Crowdinvesting

Der ProSiebenSat.1 Accelerator des Münchner Medienunternehmens ProSiebenSat.1 kooperiert mit der Berliner Crowdinvesting-Plattform Companisto (www.companisto.de). Die Startups Jaimie Jacobs (www.jaimiejacobs.com/de) und Pablo & Paul (www.pabloundpaul.de) - beide Teilnehmer des ProSiebenSat.1-Accelerators - begeben sich ab dem 15.01.2015 auf Investorensuche und vertrauen dabei auf die Crowd von Companisto, um ihre nächste Finanzierung zu erhalten.

"Wir glauben daran, dass die beiden Startups das passende Geschäftsmodell haben, um die Crowd von Companisto zu überzeugen und so die Weichen für schnelles Wachstum zu stellen", sagt Dr. Jens Pippig, Geschäftsführer des P7S1 Accelerators. "Außerdem", so Dr. Pippig, "unterstreicht die Kooperation den Ansatz des ProSiebenSat.1 Accelerators, dass wir unseren Startups auch nach Ablauf des dreimonatigen Programms tatkräftig unter die Arme greifen, um zu ihrem Geschäftserfolg beizutragen."

Durch die Kooperation eines der größten Medienhäusern Europas mit einer der größten Crowdinvesting-Plattformen Europas kombinieren beide Unternehmen ihre Stärken auf unterschiedlichen Feldern und können Gründern so optimale Bedingungen für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung bieten.

"Ebenso wie der ProSiebenSat.1 Accelerator verfolgt auch Companisto das Ziel, die deutsche Gründerszene zu stärken und die innovativsten Startups in Deutschland zu fördern", so Tamo Zwinge, Geschäftsführer von Companisto. "Neben der Finanzierung bringen sowohl Companisto als auch der ProSiebenSat.1 Accelerator ihr geballtes Know-how, ihre Marketingkanäle sowie umfangreiche Netzwerke ein. Die Kooperation war daher ein naheliegender Schritt", fasst Zwinge zusammen.

Jaimie Jacobs und Pablo & Paul:

- Das Unternehmen Jaimie Jacobs aus München ist der Spezialist für 
  individuelle Lederschuhe. Männer und Frauen können unter 
  www.jaimiejacobs.de Schuhe eigenhändig gestalten, die es kein 
  zweites Mal gibt. Bei der Produktion der Unikate greift Jaimie 
  Jacobs auf 20 Jahre Erfahrung in der Manufaktur hochwertiger 
  Lederschuhe zurück. Hinter Jaimie Jacobs steht mit den 
  Geschäftsführern Florian Tremmel und Julain Peters ein erfahrenes 
  Team, das die relevanten Bereiche wie Marketing, Vertrieb oder 
  Produktion abdeckt. 
- Pablo & Paul ist eine Plattform für zeitgenössische Kunst mit 
  Sitz in München (www.pabloundpaul.de), die Kunst zu erschwinglichen
  Preisen kuratiert, präsentiert und verkauft. Das Portfolio umfasst 
  die Arbeiten junger und renommierter Künstler. Pablo & Paul bietet 
  seine große Auswahl an Kunstwerken im Online-Shop und im 
  ausgewählten stationären Handel an. Ziel ist es, Kunst auf neue und
  einzigartige Weise erfahrbar und den Kuns tkauf zum Erlebnis zu 
  machen. 

"Nach dem gelungenen Start unseres Geschäftsmodells, gilt es jetzt für uns schnell zu wachsen, um unser Künstlerportfolio als auch unsere Bekanntheit zu steigern. Wir glauben, dass das große gesellschaftliche Interesse an zeitgenössischer Kunst uns dabei begünstigt, via Crowd-Investment diesen nächsten Schritt zu meistern", so Dr. Philipp Bode, Geschäftsführer Pablo & Paul.

Interessenten können sich ab dem 15.01.2015 um 12:00 Uhr und bis zum 13.03.2015 unter companis.to/ProSiebenSat1 an den jeweiligen Kampagnen beteiligen.

Pressematerial

Frei verwendbares Bild- und Textmaterial ist unter www.companis.to/Pressematerial_P7S1 verfügbar.

Über den ProSiebenSat.1-Accelerator

Das Accelerator-Programm von ProSiebenSat.1 wurde im Januar 2013 ins Leben gerufen und gliedert sich in einen Frühling- und Herbst-Turnus. Gegenwärtig sind 20 Unternehmen im Portfolio. Ziel des ProSiebenSat.1- Accelerators ist es auch, den Standort Deutschland für die Gründerszene zu stärken und Strukturen zu etablieren, unter denen künftiges Innovationspotenzial begünstigt wird. Derzeit läuft die nächste Bewerbungsphase des Start-up-Förderprogramms: Bis zum 30. Januar 2015 haben junge Unternehmen und Gründer die Möglichkeit, ihre Bewerbung einzureichen und sich für die neue Klasse im Frühjahr zu qualifizieren.

Über Companisto

Companisto (www.companisto.com) ist mit 24.000 Investoren und einem Finanzierungsvolumen von über 14 Millionen Euro eine führende Crowdinvesting-Plattform in Europa. Beim Crowdinvesting schließen sich viele Personen zusammen, um sich gemeinsam an einem Startup-Unternehmen zu beteiligen. Die Investoren - Companisten genannt - können einen Betrag ihrer Wahl investieren und erhalten im Gegenzug eine Beteiligung an den Erträgen und den Wertsteigerungen der Startups. Nur bei Companisto gibt es bewusst keine Mindestbeteiligungssumme, damit die Beteiligung an Crowdinvestings jedem gleichermaßen offen steht. Insgesamt wurden bislang 35 Finanzierungsrunden für Startups erfolgreich auf Companisto durchgeführt.

Pressekontakt:

Joschka Rugo, Companisto			
joschka.rugo@companisto.com
+49 (0) 30 / 20 84 849 40

Matthias Bohlig, ProSiebenSat.1 Media AG
Matthias.Bohlig@prosiebensat1.com
+49 (0) 89 9507-2344
Original-Content von: Companisto, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: