J.W. Ostendorf gewinnt "Blauer Engel-Preis"

  • J.W. Ostendorf gewinnt "Blauer Engel-Preis"
    J.W. Ostendorf gewinnt als erstes Unternehmen den "Blauen Engel-Preis". Der Preis wurde am 7. Dezember im Rahmen der Gala des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf an J.W. Ostendorf verliehen. Auf der Bühne v.l.n.r.: Stefan Schulze-Hausmann (Initiator und Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V.); Dr. ...
    Bild-Infos Download
  • J.W. Ostendorf gewinnt "Blauer Engel-Preis"
    J.W. Ostendorf gewinnt als erstes Unternehmen den "Blauen Engel-Preis" der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis. Der Preis war zum ersten Mal ausgeschrieben worden. Bewerben konnten sich deutschlandweit alle Unternehmen, deren Produkte die strengen Kriterien des "Blauen Engel" erfüllen und damit das Umweltzeichen tragen dürfen. Der Preis ...
    Bild-Infos Download
Medium 0 von 2 (2 Bilder)
  • J.W. Ostendorf gewinnt "Blauer Engel-Preis"
  • J.W. Ostendorf gewinnt "Blauer Engel-Preis"

Coesfeld (ots) - Der Farbenhersteller J.W. Ostendorf GmbH & Co. KG aus Coesfeld in Westfalen hat den "Blauen Engel-Preis" der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. gewonnen. Der Preis war zum ersten Mal ausgeschrieben worden. Bewerben konnten sich deutschlandweit alle Unternehmen, deren Produkte die strengen Kriterien des "Blauen Engel" erfüllen und damit das Umweltzeichen tragen dürfen. Der Preis wurde am 7. Dezember im Rahmen der Gala des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf an J.W. Ostendorf verliehen.

J.W. Ostendorf sei ein wegweisendes Vorbild, stellte die Jury fest, und würdigte den umfassenden Einsatz des Unternehmens für den Blauen Engel. Michael Ostendorf, Inhaber und Vorsitzender der Geschäftsführung von J.W. Ostendorf sagt: "Wir freuen uns, als erstes Unternehmen Preisträger dieser renommierten Auszeichnung in Deutschland zu sein. Die Glückwünsche zum Gewinn dieses Preises gehen an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von J.W. Ostendorf".

Seit 1984 werden Produkte des Unternehmens mit dem Blauen Engel ausgezeichnet, das als Pionier wasserbasierte Anstrichmittel entwickelt und dabei seine Position als nachhaltiges Unternehmen konsequent vorantreibt. J.W. Ostendorf hatte im Oktober den Innovationspreis "Best Open Innovator Award" der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen gewonnen und damit seine Rolle als Innovationstreiber in der Farbenbranche bestätigt. "Mit dem Blauen Engel-Preis demonstrieren wir, dass Innovationen dem Verbraucher unmittelbar zugutekommen. Es ist eine unserer Stärken, dass wir über den Tellerrand hinaus schauen und der Branche immer einen Schritt im Voraus sind", betont Michael Ostendorf. Derzeit darf das westfälische Familienunternehmen den Blauen Engel in der Branche am häufigsten einsetzen. Die umwelt- und gesundheitsfreundlichen Farben, Lacke und Lasuren liefert J.W. Ostendorf an Baumärkte und Fachhändler in ganz Europa, die dort unter zahlreichen Marken verkauft werden.

Der "Blauer Engel-Preis" wird durch die Jury Umweltzeichen, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, das Umweltbundesamt und die RAL g GmbH als Sonderauszeichnung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises vergeben. Der Preis prämiert Unternehmen, Initiativen oder öffentliche Einrichtungen, die sich in herausragender Weise für das Umweltzeichen einsetzen und damit in besonderem Maße zum Umweltschutz beitragen. Über die Preisvergabe hatte eine Expertenjury unter dem Vorsitz von Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, entschieden.

Der Blaue Engel ist in der Sortimentsstrategie ein wichtiger Faktor für J.W. Ostendorf und wesentlicher Bestandteil seiner Produkt- und Markenkommunikation. Mit dem Blauen Engel gekennzeichnete Farbprodukte liefert das Unternehmen auch in die Schweiz und nach Österreich. Nach der Akquisition des Unternehmens Renaulac in Frankreich hat J.W. Ostendorf 800 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 400 Millionen Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jwo.com

Pressekontakt:

J.W. Ostendorf GmbH & Co. KG
Marc Ulrich Meier
Telefon: 02541-744-570
E-Mail: info@jwo.com