G.H.MUMM

Maison Mumm und sein neuer CEO Usain Bolt zeigen auf New York ePrix, was mit DareWinCelebrate gemeint ist!

New York (ots/PRNewswire) - Als offizieller Partner der aufregenden neuen Formel-E-Rennserie brachte Maison Mumm am letzten Wochenende seinen Geist "DareWinCelebrate" für das neunte und zehnte Rennen der diesjährigen ePrix-Saison nach New York City. Mumm verlieh seiner Teilnahme eine besondere Note durch die virtuelle Präsenz seines neuen CEO (Chief Entertainment Officer) Usain Bolt. Der schnellste Mensch der Welt zollte der Zukunft des Autorennsports in zwei wagemutigen Installationen Tribut und unterstrich damit Mumms Reputation als innovative Ikone des Triumphs.

Die Pressemitteilung im Multimediaformat finden Sie hier: https://www.multivu.com/players/uk/8138551-maison-mumm-usain-bolt-new-york-eprix/

Dare

Am Freitagabend präsentierte Maison Mumm den anwesenden Gästen im Brooklyn Harbor eine aufregende Begegnung zweier Rennikonen der Neuzeit: Formel-E-Rennen und Usain Bolt. Mumms neuer CEO war der Star eines wagemutigen neuen Films, der auf die Fassade eines Gebäudes über der Rennbahn projiziert wurde und die Partygäste in Begeisterung versetzte. In der spektakulären Videoanimation bekommt Usain Hilfe von einem Formel-E-Auto, wenn er sich der Mumm-Challenge stellt: Einen fliegenden Champagnerkorken fangen, bevor er auf den Boden trifft. In dem nachfolgenden superschnellen Rennen verkörpert Usain die Grundwerte von Maison: Wagemut, Spitzenleistung und Siegesdurst.

Win

Als Ikone des Triumphs hatte Mumm auf dem Siegerpodest in New York einen stolzen Auftritt, als Sam Bird, Felix Rosenqvist und Nick Heidfeld ihren Sieg feierten, indem sie Doppelmagnum-Flaschen des legendären Mumm Grand Cordon Cuvée von Maison versprühten. Das unverwechselbare Flaschendesign stammt vom visionären walisischen Designer Ross Lovegrove. Es verzichtet auf ein Etikett auf der Vorderseite, und die rote Schärpe führt direkt bis in das Glas. Der wunderschön perlende Mumm Grand Cordon ist mit seiner brillanten goldenen Farbe und der Kraft des Pinot Noir ein trendiger und zeitgemäßer Begleiter bei den triumphalen Momenten des Lebens.

Celebrate

Der New York ePrix bot Mumm auch eine Gelegenheit, um sich mit einer Reihe von Events, die den Festivitäten eine energetische und innovative Note verliehen, als Meister der Feierlaune in Szene zu setzen. Die Besucher der Rennbahn konnten das ganze Wochenende lang in der Holobox ein Foto mit einem lebensgroßen Hologramm von Mumms Chief Entertainment Officer Usain Bolt machen lassen und so ihre Partystimmung festhalten. Usain zeigte auch bei der After-Race-Feier virtuelle Präsenz, wo sein Hologramm der Menge mit einer virtuellen Mischmontage auf die Beine half. Die Party wurde dann zur offiziellen Formel-E-After-Party in einen Dance-Club in Manhattan verlegt, wo Formel-E-Fahrer und Mumm-Gäste die Nacht zum Tag machten.

Während des gesamten ePrix-Wochenendes steckte Maison die Grenzen traditioneller Siegesfeiern neu ab und versüßte die Formel-E mit neuer Unterhaltung und Begeisterung. Mit ihrem wagemutigen Auftritt in New York zollten Mumm und Usain der Welt der Formel-E -- dem Rennsport der Zukunft -- Tribut und stellten Mumm auf das Podest innovativer Champagnerprodukte.

Schnell genug, den fliegenden Mumm-Korken zu fangen? Hier sehen Sie, wie sich Usain Bolt bei der Mumm Challenge schlägt.

BITTE VERANTWORTUNGSBEWUSST TRINKEN.


(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/535450/Maison_Mumm_Dare_
Win_Celebrate.jpg ) 

Video: 

https://www.multivu.com/players/uk/8138551-maison-mumm-usain-bol
t-new-york-eprix/ 

Pressekontakt:

Antoine Flament - PR Manager - antoine.flament@pernod-ricard.com -
+33642408205

Original-Content von: G.H.MUMM, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: G.H.MUMM

Das könnte Sie auch interessieren: