Britax Römer Kindersicherheit GmbH

Britax Römer KING II ATS revolutioniert den Kindersitzmarkt
Bahnbrechende Technologie bietet während der Fahrt mehr Sicherheit

Britax Römer KING II ATS - Der Sitz, der Feedback gibt Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/106558 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Britax Römer Kindersicherheit GmbH"

Ulm (ots) - Britax, Marktführer im Bereich Mobilität für Kinder, erweitert sein Sortiment um einen fortschrittlichen Kindersitz der Gruppe 1 (von 9 bis 18 kg / ca. 9 Monate bis 4 Jahre). Der Britax Römer KING II ATS ist der erste Auto-Kindersitz, der über das brandneue aktive 5-Punkt-Gurt-Spannsystem verfügt. Das Besondere daran: Das sogenannte Active Tensioning System (ATS) strafft den 5-Punkt-Gurt und warnt Eltern auf intelligente Weise mit einem Licht- und Tonindikator, sollte der Gurt nicht richtig geschlossen sein oder nicht mehr die notwendige Spannung aufweisen.

Britax Römer KING II ATS - Der Sitz, der Feedback gibt

Nicht nur das Auto wird intelligenter - der Kindersitz auch. Inspiriert von den Warnsystemen für die Sicherheitsgurte im Fahrzeug, stellt der neue KING II ATS eine technische Revolution für den Kindersitzmarkt dar. "Mit dem Britax Römer KING II ATS führen wir einen sehr fortschrittlichen Kindersitz auf dem Markt ein, der ausgesprochen sicher und leicht zu installieren ist. Die intelligente Sicherheitsfunktion - das "Active Tensioning System" - überprüft, kontrolliert und korrigiert automatisch die Gurtspannung und bietet Eltern während der Fahrt ein ultimatives Sicherheitsgefühl mit Echtzeit-Feedback", so Richard Frank, Technischer Direktor bei Britax. Zudem garantiert das patentierte Autogurt-Spannsystem des Kindersitzes den besonders einfachen und festen Einbau des Sitzes in unterschiedlichsten Automodellen.

Das Active Tensioning System - Eine technische Revolution

Dank spezieller Gewichtssensoren erkennt das 5-Punkt-Gurt-Spannsystem (ATS) ab einer bestimmten Belastung auf der Sitzfläche, dass sich das Kind im Sitz befindet. Sind die Gurte eingerastet, startet das System und gibt Eltern dreistufiges Feedback zur korrekten Gurtspannung während der Autofahrt:

   - "Pling"-Geräusch, grünes Licht: Der Gurtspannungsindikator 
     bestätigt über Signallicht und -ton, wenn Eltern den Gurt des 
     Kindes korrekt gespannt haben. Die Fahrt kann beginnen - sicher 
     und sorgenfrei.
   - Sollte sich das Kind beim Anschnallen nach vorn gebeugt haben, 
     zieht der innovative Gurtspanner das 5-Punkt-Gurtsystem während 
     der Fahrt dynamisch zurück, um es wieder auf die korrekte 
     Gurtspannung einzustellen bzw. diese zu halten.
   - Gurtspannungsalarm: Die Eltern werden durch den Licht- und 
     Tonindikator gewarnt, wenn sich der Gurt gelöst haben sollte 
     oder nicht mehr die notwendige Spannung aufweist. So können 
     Eltern nach einer sicheren Haltemöglichkeit suchen und das 
     Gurtsystem wieder korrekt spannen. 

Die Britax Römer KING Familie

Der Britax Römer KING II ATS ist das neueste Mitglied der Britax Römer KING Familie. Dank ihres ikonischen Designs und universellen Einbaus mit dem 3-Punkt-Autogurt, blicken die bewährten Modelle von Britax Römer auf 15 Jahre Erfolgsgeschichte zurück. Seit ihrer Einführung wurden über zwei Millionen Sitze der beliebten KING Familie verkauft. Der fortschrittliche große Bruder der KING II Familie - KING II ATS - ist seit Dezember im Handel für einen UVP von 254,95 Euro erhältlich.

Weitere Informationen zur KING Familie finden Sie unter: http://ots.de/p8CcJ .

Detaillierte Informationen zu Britax finden Sie unter www.britax.de oder http://www.facebook.com/BritaxRoemerDeutschland.

Pressekontakt:

Britax Pressestelle
Editha Ohnweiler
F&H Public Relations GmbH
089 121 75 108
britax@fundh.de

Britax Childcare
Britax Römer Kindersicherheit GmbH
Isabell Unseld
Interim Senior Communication Manager EMEA
0731 93 45 255
Isabell.Unseld@britax.com

Original-Content von: Britax Römer Kindersicherheit GmbH, übermittelt durch news aktuell