Shared Services & Outsourcing Network (SSON)

SSONs nächste "Big Idea": Nehmen Roboter Ihnen den Arbeitsplatz weg?

London (ots/PRNewswire) - Jahr für Jahr lädt SSON zwei externe, nicht aus dem Shared-Services-Markt stammende Innovatoren ein, damit diese ihre Ansichten zu den verschiedenen Trends aus der übrigen Welt schildern, die maßgeblichen Einfluss auf die Geschäfte von führenden Unternehmen der Bereiche Shared Services, GBS, Outsourcing und Transformation haben. Die Idee besteht darin, Fachleute aus dem Bereich Shared Services dazu zu bewegen, sich zu erheben, gut zuzuhören und über den Alltagstrott hinaus zu denken.

Dan Cobley, Mitgründer und CEO von Brightbridge Ventures und Googles ehemaliger Geschäftsführer in Großbritannien und Irland, und Nicklas Bergman, Unternehmer, Tech-Investor und Futurist des Tech Cast Technology Think Tank, sind im Zuge der diesjährigen europäischen Flaggschiff-Veranstaltung von SSON, der 16. Annual Shared Services & Outsourcing Week (http://www.ssoweek.com?utm_source=prnewswire&utm_medium=ad&utm_campaign=-external-pressrelease&utm_term=homepage&utm_content=text&mac=11114.010_prnewswire_bigidea&disc=11114.010_prnewswire_bigidea), für die Umsetzung dieser nächsten "Big Idea" verantwortlich.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Cobley erörtern, wie die Digitalisierung alles verändert, wie besessen führende Unternehmen in Bezug auf Daten sind und wie diese gesammelt, weitergegeben und visualisiert werden, um echte Vorteile zu erzielen. Darüber hinaus geht er darauf ein, wie Googles Datenbesessenheit dem Unternehmen dabei geholfen hat, seine Spitzenposition zu behaupten. Bergman wird auch eine "Big Ideas Keynote" präsentieren und dabei in erster Linie erläutern, wie sich die Bereiche Robotik und Digitalisierung in der Vergangenheit weiterentwickelt und Verhaltens- und Arbeitsweisen maßgeblich verändert haben. Diese Veränderungen werden auch in den kommenden Jahren fortbestehen, insbesondere im Hinblick auf die berufliche Laufbahn, das Arbeitsverhältnis und den Arbeitsmarkt.

Kopien des Veranstaltungsprogramms können über die Veranstaltungswebsite kostenlos heruntergeladen (http://www.ssoweek.com/eventlanding.aspx?pageid=429893&mloc=f&isbrochure=true&m=2997&eventid=1001902&utm_source=prnewswire&utm_medium=ad&utm_campaign=-external-pressrelease&utm_term=agenda&utm_content=text&mac=11114.010_prnewswire_bigidea&disc=11114.010_prnewswire_bigidea) werden. Zudem kann eine Kopie auch per E-Mail an events@ssonetwork.com angefordert werden.

Neben topaktuellen Präsentationen von 80+ führenden Keynote-Referenten und Vordenkern auf der Bühne des Plenums bilden vor allem Diskussionen bezüglich der Ausrichtung und Strategie in diesem sich rasant verändernden Markt den Mittelpunkt der diesjährigen SS&O Week Europe. Zahlreiche führende Köpfe der Bereiche Shared Services und GBS werden dabei ihre Ratschläge einbringen.

Die 16. Annual European Shared Services & Outsourcing Week findet vom 24. - 26. Mai 2016 im Dublin Convention Centre in Irland statt. Das Programm, Veranstaltungsdetails sowie Anmeldeinformationen für das Forum erhalten Sie auf http://www.ssoweek.com , unter der Rufnummer +44(0)207-368-9809 oder per E-Mail an events@ssonetwork.com

Pressekontakt:

Veronica Araujo, +44(0)20-7368-9748, veronica.araujo@ssonetwork.com
oder besuchen Sie http://www.ssoweek.com.
Die Presse ist zu diesem wichtigen Branchengipfel herzlich eingeladen.
Wenn Sie einen kostenlosen Presseausweis wünschen, wenden Sie sich
bitte per E-Mail an Veronica Araujo veronica.araujo@ssonetwork.com

Das könnte Sie auch interessieren: