VISITFLANDERS

Goldener Rollstuhl für VISITFLANDERS
Auszeichnung für Broschüre über barrierefreies Reisen an der belgischen Nordseeküste

Goldener Rollstuhl für VISITFLANDERS / Auszeichnung für Broschüre über barrierefreies Reisen an der belgischen Nordseeküste
Goldener Rollstuhl für VISITFLANDERS / Auszeichnung für Broschüre über barrierefreies Reisen an der belgischen Nordseeküste / Bereits seit 15 Jahren kümmert sich VISITFLANDERS gezielt um die Belange von Menschen mit Handicaps / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106530 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle ...

Köln (ots) - Barrierefreies Reisen nimmt in der modernen Gesellschaft einen immer wichtigeren Stellenwert ein. VISITFLANDERS hat sich dieser Thematik schon frühzeitig verschrieben. Seit 2001 arbeitet das Tourismusbüro Flanderns gezielt an der Verbesserung der Reisebedingungen für Menschen mit Handicaps. Dazu gehören die Optimierung der Infrastruktur und die Sensibilisierung der Branche für die Bedürfnisse reisender Rollstuhlfahrer, Gehbehinderter und ihrer Begleiter. Darüber hinaus steht ein breites Informationsangebot zur Verfügung, mit dessen Hilfe man sich ein aktuelles Bild über das barrierefreie Angebot Flanderns machen kann.

Die Reisebroschüre "Die belgische Küste - Barrierefreier Urlaub für jeden" wurde jetzt auf der Reisemesse "Caravan, Motor und Touristik" (CMT) in Stuttgart mit dem "Goldenen Rollstuhl" in der Kategorie Reisebroschüre ausgezeichnet. Der Preis wird von der Selbsthilfe-Organisation "ABS - Zentrum selbstbestimmtes Leben e.V." mit Sitz in Stuttgart verliehen. Die Broschüre gibt einen kompletten Überblick über barrierefreies Reisen an der belgischen Nordseeküste. Neben Unterkünften finden sich darin Informationen zu Ausflügen, Transportmöglichkeiten sowie über die Zugänglichkeit von Restaurants, Museen und öffentlichen Einrichtungen. Dabei wird die tatsächliche Barrierefreiheit durch Icons in verschiedenen Farben klassifiziert. Die Broschüre ist in mehreren Sprachen erhältlich, unter anderem auch auf Deutsch.

Neben der prämierten Broschüre gibt es ein weiteres Magazin, das Auskunft über behindertenfreundliche Unterkünfte in ganz Flandern gibt. Gezielte Informationen finden Interessenten auch auf der mehrsprachigen Website.

www.visitflanders.com/accessibility

Pressekontakt:

VISITFLANDERS Christopher Philipp, PR-Manager
0221/270 97 51
christopher.philipp@visitflanders.com
Stolkgasse 25-45, 50667 Köln
www.visitflanders.de
www.presseflandern.com

Weitere Meldungen: VISITFLANDERS

Das könnte Sie auch interessieren: