Leica Biosystems Ltd

Leica Biosystems und UCLA : Kooperation in Digitaler Pathologie

Vista, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Leica Biosystems und die Fakultät für Pathologie und Labormedizin der Universität von Kalifornien in Los Angeles (UCLA) geben ihre Zusammenarbeit bekannt, mit der sie die Innovation und Akzeptanz der digitalen Pathologie beschleunigen wollen.

Leica Biosystems und die Fakultät für Pathologie und Labormedizin der UCLA, ein führendes Institut für die klinische Pathologie, haben heute ihre Zusammenarbeit bekanntgegeben, mit der sie die Innovation und Akzeptanz der digitalen Pathologie (DP) beschleunigen wollen. An der UCLA werden wegweisende Produkttests durchgeführt werden, um DP in der Routineanwendung zu validieren. Diese gemeinsamen Bemühungen bauen auf der bestehenden Beziehung zwischen der UCLA und Leica Biosystems auf, die 2011 etabliert wurde.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160510/365621 )

Das Pathologieteam der UCLA unter Leitung von Dr. Scott Binder, Senior Vice Chair, wird mit Leica Biosystems Aperio ePathology (http://www.leicabiosystems.com/digital-pathology/aperio-digital-pathology-slide-scanners/details/product/aperio-lv1/showcase/) an einer neuen Technologie für die Pathologie arbeiten. Das Expertenteam um Dr. Binder , dem Dr. W. Dean Wallace, Associate Director of Anatomic Pathology, vorsteht, wird zurzeit verfügbare Produkte und Produkte der nächsten Generation, mit denen die digitale Pathologie in den Vereinigten Staaten vorangetrieben werden soll, von der grundlegenden Forschungsarbeit bis hin zur vollen klinischen Routine testen und Feedback geben.

"Durch unsere Zusammenarbeit mit Leica Biosystems haben wir die Möglichkeit, die Branche der digitalen Pathologie mitzugestalten. Wir hoffen, durch das Testen der Produkte und die Bereitstellung wertvoller Erkenntnisse über ihre klinische Eignung zu definieren, wie Bildgebungsprodukte für die Pathologie die täglichen Arbeitsabläufe verbessern können. Das vorrangige Ziel besteht darin, die Leistung dieser Produkte in einer klinischen Umgebung mit hohen Patientenzahlen besser zu verstehen", so Dr. Wallace.

Puneet Sarin, Vice President und Geschäftsführer der Abteilung Pathology Imaging bei Leica Biosystems, sagte: "Wir sind von dieser Zusammenarbeit wirklich begeistert. UCLA ist ein idealer Partner. Diese Universität wird als die führende Autorität in diesem Bereich betrachtet. Außerdem kann das Team quantitative Daten darüber beschaffen, wie Produkte die Arbeitsabläufe in Labors und die Bearbeitungszeiten in sehr stark beanspruchten Labors hohen Fallzahlen beeinflussen werden."

Über Leica Biosystems

Leica Biosystems (LeicaBiosystems.com (http://www.LeicaBiosystems.com)) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich von Lösungen für Arbeitsabläufe und Automatisierung, das jeden Schritt eines Arbeitsablaufs integriert. Wir sind das einzige Unternehmen, das den Arbeitsablauf von der Biopsie bis hin zur Diagnose abdeckt, und sind damit in der einzigartigen Lage, die Barrieren zwischen all den einzelnen Schritten zu beseitigen. Wir haben uns diese Aufgabe gestellt, die das Herz unserer Unternehmenskultur bildet: "Die Krebsdiagnose voranbringen und Leben verbessern". Die benutzerfreundlichen und rundum zuverlässigen Produkte von Leica fördern die Effizienz von Arbeitsabläufen und erhöhen die Diagnosesicherheit. Das Unternehmen ist in über 100 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in Nussloch, Deutschland.

Über die Fakultät für Pathologie und Labormedizin der Universität von Kalifornien in Los Angeles (UCLA)

Die Fakultät für Pathologie und Labormedizin der UCLA ist die führende Autorität bei Innovationen im Bereich der Telepathologie. Darüber hinaus bietet die UCLA fachärztliche Diagnosedienste für Ärzte und Patienten, um sie in die Lage zu versetzen, auf der Grundlage der jüngsten bahnbrechenden Forschung und diagnostischer Studien unter Verwendung modernster Instrumente die optimalen Behandlungsentscheidungen zu treffen. Jedes Jahr werden ungefähr 6 Millionen klinische Labortests analysiert, darunter fast 100.000 anatomische Pathologiefälle, und unsere Analysen weisen den Weg zur Patientenpflege im UCLA Health System und durch unser Überweisungsnetz auch regional und national.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://pathology.ucla.edu/.


Medienkontakt(e): Kristin O'Neill, Manager, Global Brand Marketing, 

LBS-GlobalMarketing@leicabiosystems.com +1-847-821-3537 
 

 
Original-Content von: Leica Biosystems Ltd, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: