WEIMER MEDIA GROUP

Neues Innovationsmagazin "i-future" kommt

Hamburg (ots) - Deutschland bekommt ein neues Innovations-Magazin. Unter dem Namen "i-future" erscheint ab dem 12. Oktober deutschlandweit eine hochwertige, anspruchsvolle Zeitschrift für Zukunftsthemen und Megatrends. Herausgeber von "i-future" ist die BAT-Stiftung für Zukunftsfragen in Hamburg. Das Magazin wird von der WEIMER MEDIA GROUP, München, publiziert. "i-future" erscheint quartalsweise und ist an allen größeren Kiosken Deutschlands, Österreichs und der Schweiz erhältlich. Der Einzelverkaufspreis beträgt 7 Euro. Die Startauflage liegt bei 50.000 Exemplaren (E-Magazin und Print).

Thematisch werden die wichtigen Zukunftsfragen unserer Zeit behandelt. "Wir blicken mit dem Magazin konsequent nach vorne: Wie arbeiten wir morgen und wie lesen, kommunizieren, fliegen, denken wir künftig?", erklärt "i-future"-Herausgeber Prof. Dr. Ulrich Reinhardt. Die neue Zeitschrift sei ein geistiger Treffpunkt für Vorwärtsdenker, Avantgardisten und Innovatoren. Das anspruchsvolle Vordenkermagazin wird heute, am 8. Oktober, in Hamburg präsentiert.

Die BAT-Stiftung für Zukunftsfragen ist eine gemeinnützige Stiftung zur Erforschung der Zukunft der Gesellschaft mit Sitz in Hamburg. In der mehr als 30-jährigen Forschungsarbeit konnte sich das Institut einen Namen als unabhängige, anerkannte Institution machen. Die Stiftung bearbeitet ein breites Spektrum an Zukunftsthemen von Tourismus (die jährlichen Analysen gelten als "Trendbarometer für die Tourismusbranche") über Freizeit und Medien bis hin zur Zukunft der Arbeit, der Werte, der Stadt oder des Konsums. Die Stiftung wurde von British American Tobacco gegründet.

Die WEIMER MEDIA GROUP ist ein Münchner Verlag, der sich auf anspruchsvollen Qualitätsjournalismus spezialisiert hat. Zur Verlagsgruppe gehören "The European" (Debattenmagazin), der "WirtschaftsKurier" (Deutschlands führende Mittelstandszeitung) und die "Börse am Sonntag" (offizielles Pflichtblatt der deutschen Börsen) mit mehr als 100.000 Abonnenten. Die WEIMER MEDIA GROUP produziert außerdem Bücher wie Unternehmermagazine und ist zugleich einer der großen Online-Publisher Deutschlands mit mehr als 250.000 Abonnenten bei E-Magazinen und Portalen. Dem Verlag gehört eine der größten Datenbanken in der E-Mailing-Kommunikation in Deutschland. Verleger sind Dr. Wolfram Weimer (ehemals Chefredakteur "Die Welt", "Cicero" und "Focus") und Christiane Goetz-Weimer (FAZ, CH.GOETZ-VERLAG).

Weitere Informationen unter www.weimermediagroup.de und www.i-future.de

Pressekontakt:

Menyesch Public Relations GmbH, Kattrepelsbrücke 1, 20095 Hamburg,
Anke Menyesch, Marlene Schnur,
E-Mail: weimermediagroup@m-pr.de / Tel: 040-36 98 630

Original-Content von: WEIMER MEDIA GROUP, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WEIMER MEDIA GROUP

Das könnte Sie auch interessieren: