Save the Children Deutschland e.V.

Save the Children und BRIGITTE setzen ein Zeichen für syrische Flüchtlinge am Tag der Menschenrechte

Berlin (ots) - Die Zahl der Flüchtlinge hat mit 51 Millionen Menschen weltweit den höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg erreicht. Allein in und um Syrien sind knapp 10 Millionen Menschen auf der Flucht. Die Hälfte sind Kinder. Das Magazin BRIGITTE und die Kinderrechtsorganisation Save the Children wollen anlässlich des internationalen Tags der Menschenrechte für die syrischen Flüchtlinge ein Zeichen setzen.

Bei der von BRIGITTE und Save the Children initiierten Aktion "Ein Schal fürs Leben" sollen am 10. Dezember möglichst viele Unterstützer Schal oder Button tragen und damit Solidarität für die syrischen Flüchtlingskinder zeigen. Fotos zur Aktion können unter www.brigitte.de/schal-fuers-leben hochgeladen, auf Facebook, Instagram, Pinterest geteilt oder mit dem Hashtag #schalfuersleben getwittert werden. Die Aktion wird von zahlreichen Prominenten wie Caren Miosga, Doris Dörrie, Christiane Paul und Fahri Yardim unterstützt.

"Wir dürfen die syrischen Kinder nicht allein lassen. Sie brauchen eine sichere Umgebung, um ihre traumatischen Erlebnisse verarbeiten zu können. Spendengelder sind hierbei dringend vonnöten, um die schwächsten Opfer des Krieges ganz konkret dort zu unterstützen, wo Hilfe benötigt wird. Mit der Aktion 'Ein Schal fürs Leben' setzen wir gemeinsam ein Zeichen der Solidarität und Hoffnung", so Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE.

"Die syrischen Flüchtlinge haben, um ihr Leben zu retten alles zurückgelassen und sind häufig unter unvorstellbaren Bedingungen geflohen. Diejenigen, die die Nachbarländer erreichen, sind in beklagenswertem Zustand. Die Kinder haben häufig vor und während der Flucht Ängste ausgestanden, die kein Kind erleben sollte. Mit der Aktion 'Ein Schal fürs Leben' können wir den Kindern wieder ein Stück Hoffnung geben und bewirken, dass die Welt wieder hinsieht", so Kathrin Wieland, Geschäftsführerin Save the Children Deutschland.

Dem Aktionstag vorausgegangen ist eine große Spendenaktion von BRIGITTE und Save the Children. Rund 130.000 Euro Spenden wurden mit der Aktion, die Ende Oktober ins Leben gerufen wurde, bereits gesammelt. Das Geld kommt den syrischen Mädchen und Jungen zugute, denen Save the Children damit Nahrung, Wasser und Medizin finanziert, psychologische Unterstützung bietet und sichere Spiel- und Lernorte aufbaut, in denen die Kinder wieder Halt und Freude in ihrem Leben erfahren.

Weitere Informationen und Spendenmöglichkeiten sind auf www.brigitte.de/schal-fuers-leben oder www.savethechildren.de/schal-fuers-leben zu finden.

Honorarfreies Filmmaterial zum Download: http://shares.diefernsehagentur.de/index.php?w=4343_5rs3n

Pressekontakt:


Save the Children Deutschland e.V.
Pressestelle - Claudia Kepp
Markgrafenstr. 58
10117 Berlin
Tel.: +49 (30) 27 59 59 79 - 28
Mail: Claudia.kepp@savethechildren.de
www.savethechildren.de

Original-Content von: Save the Children Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Save the Children Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: