Chongqing Liangjiang New Area

Wirtschaftsgürtel Jangtse-Fluss wird den Bestrebungen der Liangjiang New Area als Umschlagplatz der internationalen Logistik weiteren Auftrieb verleihen

Chongqing, China (ots/PRNewswire) - Der Staatsrat veröffentlichte kürzlich seine Planungsmaßnahmen zum Wirtschaftsgürtel am Jangtse, um einen Binnenfluss-Wirtschaftsgürtel mit weltweitem wirtschaftlichen Einfluss zu entwickeln. Chongqing wurde dabei in der Planung als eines der drei Hauptumschlagzentren in China benannt, was Investoren aus Europa und Amerika neue Möglichkeiten für den Ausbau der chinesischen Inlandsmärkte eröffnen wird.

Im April diesen Jahres inspizierte der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang den vier Quadratkilometer großen Hafen Guoyuan in der Liangjiang New Area und sprach das Lob als "Hafen erster Güte" aus. Seiner Erwartung nach hat der Hafen Guoyuan das Potenzial, eine Art von "big traffic"-Verkehrsmuster zu generieren und die gewaltigen Märkte der Wirtschaftszone des Jangtse-Flusses mit denen der Seidenstrasse-Wirtschaftszone zu verbinden.

Die Liangjiang New Area ist Chinas führende neue wirtschaftliche Sonderentwicklungszone auf staatlicher Ebene im Inland und der Motor für die Entwicklung Chongqings. Sie umfasst die Häfen Guoyuan und Cuntan am goldenen Wasserweg des Jangtse sowie zwei Zollhäfen, die mit Chongqing sowohl vom Land als auch vom Meer her verbunden sind. Die Liangjiang New Area strebt an, Umschlagplatz der internationalen Logistik im chinesischen Inland zu werden. Chongqing hat zu diesem Zweck die Baumaßnahmen für internationale Logistik-Kanäle beschleunigt - insbesondere den nach Europa - was den rapiden Zuwachs von internationalem Handel erfolgreich förderte und Liangjiang zu einem bedeutenden Investitionsstandort für Investoren aus dem Ausland gemacht hat.

Am 5. Dezember 2013 wurde, mit einem geplanten Investitionsvolumen von 10,5 Milliarden Yuan (1,72 Milliarden US-Dollar), der Hafen Guoyuan als größter Binnenhafen Chinas offiziell eröffnet. Gemäß der Planung für den Wirtschaftgürtel am Jangtse wird der Hafen Guoyuan eine Eisenbahnverbindung bekommen, die im Jahr 2015 Anbindung an die Chongqing-Xinjiang-Europe International Railway erhält, womit ein durchgehender Transportweg aus Schiene-Schiff-Straße geschaffen wird.

Nach Angaben von Chen Fuhao, dem Direktor des Bereichs Investment and Development bei Chongqing Guoyuan Port Ltd, sind sechs Milliarden Yuan des 10,5 Milliarden umfassenden Investitionsvolumens bereits zugeteilt. Das Konzept der räumlichen Anordnung sieht den Hafen im Vordergrund mit Grünflächen im Hintergrund ('port in the front and garden in the back)' vor, geplant ist der Bau von 165.000 Tonnen-Liegeplätzen mit einer jährlichen Umschlagkapazität von 30 Millionen Tonnen, darunter zwei Millionen Tonnen an TEU (20-Fuß-Äquivalenteinheiten)-Containern, sechs Millionen Tonnen an Massengut sowie einer Million Tonnen an Handelsgütern und Kraftfahrzeugen.

Die Bestrebungen des Hafens Guoyuan gehen noch darüber hinaus. Nach vom Bauunternehmer Chongqing Port Logistics Group bereitgestellten Angaben zielt der Hafen Guoyuan darauf ab, das größte Distributionszentrum für Container, das größte Distributionszentrum für Massengut, Handelsgüter und Kraftfahrzeuge, der größte Handelsplatz für Produktionsmittel en gros und das Zentrum für umfassende Dienstleistungen am Oberlauf des Jangtse-Flusses zu werden.

Von den Zollbehörden Chongqing veröffentlichte Daten zeigten auf, dass der Gesamtwert an Einfuhr und Ausfuhr der Liangjiang New Area in den ersten drei Quartalen dieses Jahres 258,58 Milliarden Yuan (42,3 Milliarden US-Dollar) erreicht hat, eine Steigerung um das 1,1-fache. Das jeweilige Handelsvolumen mit Hongkong, ASEAN und EU, den drei wichtigsten Handelspartnern, betrug 65,29 Milliarden Yuan, ein Anstieg um das 2,9-fache; 53,71 Milliarden Yuan, ein Anstieg um das 1,5-fache; und 34,97 Milliarden Yuan, was einer Steigerung von 6,6 Prozent entspricht. Die Liangjiang New Area entwickelt sich zu einem bedeutenden internationalen Investitionsstandort.

Pressekontakt:

KONTAKT: Xia Mingyi,+86-023-6757-3989,764932844@qq.com

Original-Content von: Chongqing Liangjiang New Area, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Chongqing Liangjiang New Area

Das könnte Sie auch interessieren: