Chongqing Liangjiang New Area

Liangjiang New Area wird zum Hotspot für Investitionen

Chongqing, China (ots/PRNewswire) - Als ein Portal, das sich zum chinesischen Inland öffnet, zieht die Liangjiang New Area mit ihrer gesunden Infrastruktur und zahlreichen Branchen einheimische und ausländische Investoren an. Insgesamt konnten 127 Fortune 500-Unternehmen gewonnen werden, die sich in der Liangjiang New Area (LNA) niedergelassen haben, seit sie vor vier Jahren etabliert wurde. Dies macht mehr als die Hälfte der Gesamtzahl der investierenden Unternehmen in Chongqing aus. Die Anzahl der vereinbarten Projekte in der LNA liegt mittlerweile bei 1.395 und die Gesamtinvestition hat ca. 600 Milliarden Yuan (96,06 Milliarden USD) erreicht.

"Die Liangjiang New Area wird Reformen vertiefen, eine optimale Investitionsumgebung schaffen und danach streben, einer der besten Investitionsstandorte der Welt zu werden", sagte Tang Zongwei, stellvertretender Sekretär des Arbeitsausschusses der Partei sowie stellvertretender Leiter des Verwaltungsausschusses von Liangjiang. Als eine Entwicklungszone auf Staatsebene und als ein Erschließungsdistrikt legt die Liangjiang New Area den Fokus auf die Förderung der aufstrebenden Industrien, unter anderem elektronische Information, hochwertige Ausrüstung, allgemeine Luftfahrt und moderne Dienstleistungsunternehmen.

Mithilfe der Finanzierung von der umfassenden Versuchsregion für die landesweite, moderne und fertigungsbezogene Dienstleistungsindustrie wurden von bekannten Unternehmen, wie Cainiao, Vailog aus Italien, Goodman Group aus Australien, Prologis aus Amerika und Minsheng Logistics, Verträge für viele eCommerce- und Logistikprojekte unterzeichnet und sie haben sich hier niedergelassen. Die Liangjiang New Area ist zu einem wichtigen Handels- und Gewerbezentrum von Chongqing und China geworden.

"Die Liangjiang New Area wählt industrielle Projekte auf Grundlage von fünf Aspekten aus: Größenordnung, Verbesserung, Förderung, Wirkung und Engagement", sagte Tang Zongwei. "Liangjiang wird sich auf die Förderung von Branchen auf staatlicher Ebene für eine neue Industrialisierung konzentrieren. Aufstrebende Branchen, wie Cloud-Computing, neue Lichtquellen, Roboterindustrie, Luftfahrt, Medizintechnik und medizinische Instrumente sowie Ausrüstung für die Schiefergasförderung, aber auch einige Industriezweige, die völlig neuartig sind, gehören allesamt zu den Entwicklungsprioritäten der Liangjiang New Area in der Zukunft."

"Seit Anfang dieses Jahres hat die Liangjiang New Area die Anforderungen der funktionellen regionalen Entwicklungsstrategie, die vom städtischen Parteikomitee in Chongqin und von der Bezirksregierung festgelegt wurde, sorgfältig erfüllt. Inzwischen ist Investitionsanwerbung eine Priorität für die Liangjiang New Area, damit das geschäftliche Potential jeder Unternehmensorganisation gefördert wird. Darüber hinaus startet die LNA einige neue Projekte und baut ein groß angelegtes industrielles Cluster auf, das eine synergetische Entwicklung der verarbeitenden Industrie und des Dienstleistungssektors vorantreibt", erläuterte Tang Zongwei. "Der nächste Schritt ist die Stärkung und die Verbindung von Projekten sowie die Bereitstellung von kooperativen Diensten rund um die Uhr."

Sehr rasch bildet sich momentan ein industrielles Gerüst im führenden Industriesektor. Die Hoffnungen gehen dahin, Werte erzielen zu können, die in der Automobilindustrie bei 500 Milliarden Yuan, in der Elektronikbranche bei 400 Milliarden Yuan und in der Branche für hochwertige Ausrüstung bei 200 Milliarden Yuan liegen.

Von Januar bis Mai 2014 betrug der Gesamtwert der Industrieproduktion basierend auf einer bezeichneten Skala 167 Milliarden Yuan mit einer jährlichen Wachstumsrate von 29 Prozent. Die Investition in Sachanlagen lag bei 55,7 Milliarden Yuan und steigerte sich um 23 Prozent. Im Einsatz befindliche ausländische Investitionen betrugen 610 Millionen USD, was einem Anstieg von 36 Prozent entspricht.

Pressekontakt:

KONTAKT: Mingyi Xia, +86-23-67573989, 764932844@qq.com

Original-Content von: Chongqing Liangjiang New Area, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Chongqing Liangjiang New Area

Das könnte Sie auch interessieren: