Campus Berufsbildung e.V.

Inklusive* Bildung: Zukunftsfähige Bildung
Die Heilerziehungspflegeausbildung bei Campus Berlin

Berlin (ots) - Am 10. September findet das Internationale Sportfest des Sportclub Lebenshilfe Berlin e.V. (SCL) statt. Eröffnet wird das Fest durch den Schirmherrn Frank Henkel, Senator für Inneres und Sport. Auszubildende der Heilerziehungspflege von Campus Berlin stehen schon als Paten fest und nehmen - wie viele Menschen und Mannschaften aus unterschiedlichen Ländern auch - aktiv teil.

Die Inklusionsmöglichkeiten in der Berufsausbildung der Heilerziehungspfleger*innen, die seit Februar 2015 bei Campus Berlin in Vollzeit oder Teilzeit möglich ist, gehen aber viel weiter. Der Sportunterricht soll für Auszubildende gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen erfolgen. Hier werden wir weitere Kontakte zum Sportclub der Lebenshilfe und anderen Anbietern nutzen. Außerdem lernen Studierende im Rahmen der Ausbildung Gebärdensprache in 50 Unterrichtsstunden und erhalten dafür ein Zertifikat.

Es ist bekannt, dass die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger / zur Heilerziehungspflegerin eine sichere berufliche Zukunft bedeutet. Der Fachkräftemangel in dem Beruf ist so hoch, dass sich an einen erfolgreichen Abschluss mit hoher Wahrscheinlichkeit eine feste Anstellung anschließt. In diesem Zusammenhang ist es ein gutes Zeichen, dass sich bereits im ersten Ausbildungsjahr sehr gute Praktikumsstellen finden und dass die Fachschule für Heilerziehungspflege von Campus Berlin bereits zahlreiche Kooperationen mit zukünftigen Arbeitgebern eingehen konnte. Für das Wohl der betreuten Menschen mit Behinderung ist es entscheidend, dass Inklusion ein zentraler Bestandteil der Ausbildung ist. Hier leistet Campus Berlin Pionierarbeit, wie auch mit seinen zahlreichen anderen innovativen Bildungsangeboten.

* Inklusion beschreibt den Einschluss bzw. die Einbeziehung aller Menschen in die Gesellschaft. In Deutschland wird der Begriff momentan noch vorwiegend auf die Gruppe von Menschen mit Behinderung bezogen. Wir bei Campus Berlin setzen uns aktiv für die Inklusion aller gesellschaftlichen Gruppen ein.

Pressekontakt:

Campus Berufsbildung e.V.
Fachschule für Heilerziehungspflege
Geneststraße 5, 10829 Berlin
Tel. 030 / 755 121 0015
Ansprechpartnerin: Viola Lauer
v.lauer@campus-bb.de
www.campus-berlin.de/hep



Das könnte Sie auch interessieren: