Fluke Biomedical

Ankündigung der Verfügbarkeit des QA-ES III Electrosurgical Analyzer für das Testen und die Sicherstellung der einwandfreien Leistung sowie der Sicherheit von Elektrochirurgiegeräten

Everett, Washington (ots/PRNewswire) - Ein Elektrochirurgiegerät (ESU), das nicht korrekt funktioniert, kann gefährlich sein und zu ineffektivem Schneiden, Kauterisieren oder Gefäßversiegeln sowie zu Brandverletzungen der Patienten oder des Arztes oder sogar zu Bränden führen. Daher ist es besonders wichtig, die Leistung von Elektrochirurgiegeräten zu verifizieren und sicherzustellen, dass sie gemäß den Spezifikationen arbeiten. Der Fluke Biomedical QA-ES III Electrosurgical Analyzer prüft alle wichtigen Funktionen von Elektrochirurgiegeräten (ESU), einschließlich der genauen Stromversorgung, der Spannung, der Frequenz, des Scheitelfaktors und des Lastwiderstands.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160210/332136

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160210/332138

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150304/179432LOGO

"Der QA-ES II Electrosurgical Analyzer ein Werkzeug, dem Biomedizintechniker bereits seit mehr als einem Jahrzehnt vertrauen", erklärt Eric Conley, General Manager von Fluke Biomedical. "Unser neuer QA-ES III bietet höhere Leistung, Drahtlosfunktionen* und er kann sofort ohne zusätzliche Kabel, Leitungen oder Hardware verwendet werden. Des Weiteren ist er um 5,5 Pfund (2,5 Kilogramm) leichter als das Vorgängermodell, womit er einfacher von Ort zu Ort bewegt werden kann."

Die Mehrzweckports des QA-ES III minimieren zusammen mit den farbkodierten Stacking-Kabeln die Anzahl der für Tests sowie die Verifizierung der Leistung und Sicherheit von ESUs erforderlichen Anschlüsse. Der QA-ES III bietet des Weiteren verbesserte Genauigkeit und Bandbreite bei der Messung der Gefäßversiegelung, Überwachung der Kontaktqualität (CQM), Hochfrequenz (HF) Leckage und Ausgangsstromverteilung in Einzel- oder Dauermodus.

"Der QA-ES III verfügt über Branchen führende Leistung und Spezifikationen bei Strom, Stromstärke, Spannungsdifferenz zwischen positiver und negativer Spitzenspannung und Scheitelfaktor. Damit ist er das ideale Elektrochirurgie-Analysegerät für die modernen, hochleistungsfähigen ESUs von heute", erklärt Shirin Khanna, QA-ES III Senior Marketing Manager. "Er ist in der Lage bis zu 5.000 Testberichte direkt zu speichern, die ganz einfach über Bluetooth oder USB auf einen PC übertragen werden können."

Der QA-ES III entspricht den neuesten, weltweiten Industriestandards für Elektrochirurgiegeräte, einschließlich ANSI/AAMI und IEC. Er ist einfach einzurichten und zu verwenden, und er besitzt einen großen LCD-Monitor und Bildschirmhilfsfunktionen. Des Weiteren verfügt er über eine eingebaute Automatik für das schnelle Testen der Leistungsverteilung. Ein optionaler Testautomatisierungs-Plug-in standardisiert die Arbeit, verkürzt die gesamte Testzeit und reduziert Fehler durch die Automatisierung präventiver Instandhaltungsprozesse mit maßgeschneiderten Testvorlagen und Berichten.

*Der QA-ES III ist weltweit verfügbar. Drahtlosfunktionalität ist zuerst in den USA, Kanada und Europa (außer Russland) erhältlich und die Einführung in anderen Ländern beginnt Anfang März 2016.

Über Fluke Biomedical Partner des Vertrauens, wenn es auf die 
richtigen Messungen ankommt. Fluke Biomedical ist der weltweit 
führende Anbieter von Test- und Messgeräten und entsprechenden 
Dienstleistungen für die Gesundheitsbranche. Wir betreuen 
Biomedizintechniker, Qualitätssicherungstechniker, Mediziner, 
Onkologen und Strahlenschutz-Fachkräfte und wir bauen unser 
Produktangebot für Experten im Gesundheits- und Sicherheitsbereich 
ständig weiter aus. Weitere Informationen finden Sie unter 
http://www.flukebiomedical.com/. 
Anfragen für weitere Informationen zu Produkten von Fluke Biomedical 
und Unfors RaySafe sowie für Fotos richten Sie bitte an: Julie Lary 
Marketing Coordinator +1 (425) 446-6006 
julie.lary@flukebiomedical.com 

 

Das könnte Sie auch interessieren: