Fluke Biomedical

RaySafe stellt Strahlendosis-Überwachungssystem in Echtzeit auf der CIRSE 2015 ins Rampenlicht

Everett, Washington (ots/PRNewswire) - RaySafe i2 Dosimeter wird im Pavillon für Radiation Protection auf der CIRSE präsentiert

Unfors RaySafe Inc [http://www.raysafe.com/]., ein Unternehmen von Fluke Biomedical und der führende Hersteller von Lösungen zur Strahlendosisüberwachung in Echtzeit [http://raysafe.com/Products/Staff/RaySafe%20i2] für mit hohen Dosierungen arbeitende Labors, informiert Interventionsradiologen über die Messung und Reduzierung ihrer eigenen Strahlendosis auf der 30. Jahrestagung der Cardiovascular and Interventional Radiological Society of Europe [http://cirse2015.org/] (CIRSE), die vom 26. bis 30. September in Lissabon, Portugal, stattfindet.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150304/179432LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150304/179432LOGO]

Besucher der CIRSE werden mehr über den erheblichen Nutzen erfahren, den RaySafe i2 Interventionsradiologen, Elektrophysiologen, Interventionskardiologen und anderen klinischen Mitarbeitern zur Reduzierung der Strahlendosis [http://www.lowermydose.com/conversation/] bieten kann. Übermäßige Strahlung wurde mit der Entwicklung von Gesundheitsschäden und Erkrankungen, z. B. Katarakte und sogar Gehirntumore, in Zusammenhang gebracht. Das aktive Dosimetriesystem RaySafe i2 liefert Echtzeit-Informationen über die persönliche Strahlenexposition und ermöglicht so dem medizinischen Personal eine unmittelbare Verhaltensänderung, um die eigene Belastung zu minimieren.

"Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen bei der Arbeit mit ionisierender Strahlung während meiner bisherigen beruflichen Laufbahn glaube ich, dass es von größter Bedeutung ist, dass Mediziner, Pflegepersonal aber auch die Klinikverwaltungen die schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen verstehen, die sich aus langfristiger Strahlenbelastung ergeben können und auch real entstehen", sagte Professor Böckler, Universitätsklinikum Heidelberg, Abteilung für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie. "Gesundheitseinrichtungen in Europa sind Pioniere für den Schutz gegen die beunruhigenden Gesundheitsfolgen, die mit übermäßiger Strahlungsexposition einhergehen, und haben nach Wegen gesucht, die dieser Art der Belastung vorbeugen und das Bewusstsein dafür erhöhen - durch fortschrittlichste Technologien wie das System RaySafe i2."

RaySafe Dose Hero Neu ist in diesem Jahr, dass alle CIRSE-Besucher die Gelegenheit haben werden, das Spiel RaySafe Dose Hero auszuprobieren. RaySafe hat ein schnelles, interaktives Spiel entwickelt, das mit Xbox-Kinect gesteuert wird, um die Fähigkeit von CIRSE-Besuchern zu testen, einem Chirurgen virtuell zu helfen und gleichzeitig die Belastung durch übermäßige Strahlung zu vermeiden. In der ersten Runde muss der Spieler Instrumente sammeln und sie an den Chirurgen während eines Eingriffs übergeben. Dabei bewegt er sich im Raum und trifft an bestimmten Punkten auf Strahlung. In der zweiten Runde erhält der Spieler seine Echtzeit-Dosismessung vom RaySafe i2 und wird so darüber aufgeklärt, wie hoch die Belastung für ihn während dieses einzelnen Eingriffs war.

"Es besteht ein mangelndes Bewusstsein für die unnötigen Strahlenbelastungen beim medizinischen Personal in Krankenhäusern und Kliniken. Wir haben RaySafe Dose Hero konzipiert, damit Teilnehmer ihre eigenen Echtzeit-Ergebnisse bei der Dosismessung vom RaySafe i2 sehen können", erklärte Bart LeClou, Direktor des Geschäftsbereichs "Personal Dosimetry" von Unfors RaySafe. "Das i2-System verschafft unmittelbares Feedback, damit man korrigierend eingreifen kann, um jedes Individuum im Operationssaal zu schützen. Ärzte und ihre klinischen Teams brauchen Fürsprecher, die zur Sicherheit der Katheterlabore in Krankenhäusern und auf der ganzen Welt beitragen, und wir sind hier, um sie zu unterstützen."

Um mehr über die Sicherheit der Strahlendosis und über Dosisüberwachung in Echtzeit zu erfahren, besuchen Sie bitte den RaySafe Stand-Nr. RPP4 während der CIRSE-Konferenz. Professor Böckler wird ebenfalls anwesend sein, um sowohl über seine eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse als auch über die Strahlungssicherheit für das medizinische Personal zu diskutieren.

Über Fluke Biomedical Bewährt für Messwerte, die zählen. Fluke Biomedical ist der weltweit führende Anbieter von Test- und Messgeräten und den entsprechenden Dienstleistungen für die Gesundheitsbranche. Wir versorgen Biomedizintechniker, Techniker der Qualitätssicherung, Medizinphysiker, Onkologen und Strahlenschutzexperten und arbeiten an der kontinuierlichen Erweiterung unseres umfassenden Lösungsangebots für ein noch größeres Spektrum von Gesundheits- und Sicherheitsfachleuten. Weitere Informationen finden Sie unter www.flukebiomedical.com [http://www.flukebiomedical.com/].

Über Unfors RaySafe, Inc. Unfors RaySafe, ein Unternehmen von Fluke Biomedical, ist der führende Hersteller von Instrumenten für Qualitätssicherung und Dienste im Bereich der diagnostischen Röntgentechnik und Strahlendosisüberwachung in Echtzeit für Labore, die mit hohen Dosierungen arbeiten. Mittlerweile setzen Tausende von zufriedenen Medizinphysikern, Servicetechnikern, Medizintechnik-Ingenieuren, behördlichen Inspektoren und bedeutende Hersteller von hochwertigen Röntgengeräten in aller Welt die Produkte von RaySafe ein. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.raysafe.com [http://www.raysafe.com/] und folgen Sie uns auf Facebook und @Unfors_RaySafe.

Für weitere Informationen: Marissa Confredo KNB Communications 203-504-8230 Durchw.135 mconfredo@knbcomm.com[mailto:mconfredo@knbcomm.com]

Web site: http://www.flukebiomedical.com/

 

Das könnte Sie auch interessieren: