LWS systems GmbH & Co. KG

LWS Systems geht in die Offensive

Lockwisch (ots) -

Die neue Underflooring Strömungsturbine von LWS Systems GmbH & Co. 
KG. Die "UFT 64" wird auf der Intersolar Europe in München vom 31. 
Mai - 2. Juni 2017 in Halle A3 Stand 618 vorgestellt.  
1. Weniger Anströmungswiderstand. 
2. Komplette Erfassung der Dachströmung am Sogpunkt. 
3. Höhere Drehzahl bei gleicher Windleistung. 
4. Ein speziell entwickelter und geformter Turbinenkorpus, LWS 
Design. 
5. Für Polar und Outback geeignet. (Mit speziellen Lagern 
verarbeitet).  

In Verbindung mit dem neuen Hybrid Inverter "LWS P+P 500-12 AC" und der Strömungsturbine wird bei Belastung die Turbine durch die werkseitig eingestellte Kennlinie stets im optimalen Arbeitspunkt gehalten. Bei gleichzeitiger Solarenergie holt der Hybridinverter aus beiden Systemen, PV und Wind die Summe der max. möglichen Leistung.

Das System wurde um einen weiteren Baustein, die "ACCBox" erweitert. Die ACCBox (AC-Connect-Box) wurde entwickelt um dem Wandel des Energie Marktes Rechnung zu tragen und die LWS Strömungsturbinen sowohl in bestehende Energieanlagen als auch in Neuanlagen im Netz & System zu integrieren.

Die Kernfunktion ist das Verbinden von mehreren Erzeugungsquellen mit nur einem Zähler am Hausanschlusspunkt. Das spart erhebliche Kosten im Bereich der "Elektrotechnik + Elektroinstallation" und macht aufwendige und teure Umrüstungen von Zählerschränken unnötig und bietet gleichzeitig die Möglichkeit auch Bestandsanlagen mit neuster Energie - Technologie nachzurüsten.

Außerdem ersetzt die ACCBox eine zusätzliche Datenerfassung, da diese optional (je nach Modell) integriert ist. So können Sie z.B. eine Photovoltaikanlage, ein Speichersystem & Windströmungsturbinen in einem System mit nur einem Zähler vereinigen und entweder über den integrierten WEB Server oder über ein Online Portal (optional) abrufen. Ihre Autarkie erhöht sich durch die Windströmungsturbinen, da diese auch in Zeiten ohne Sonnenschein, Strom produziert.

Um dem Kunden immer eine bezahlbare Lösung anbieten zu können wird es verschiedene Ausbaustufen der Box geben.

V1-Basic, V2-Home, V3-Professionell, V4-Developer

Neben der Grundfunktion (Integration der Strömungsturbinen) in das Netz, kann die ACCBox auch die Leistungsdaten der Windströmungsturbinen und des gesamten Hausnetzes erfassen.

Erweiterungen sind noch geplant.

* Drehzahlerfassung (RPM) der Strömungsturbinen 
* und die Windgeschwindigkeiten 
* spezielle Schnittstelle für die kommende Generation "LWS" 
Wechselrichter  

Mit diesen Schnittstellen können dann professionelle Analysen der gesamten Anlage erstellt werden. Und die Fachpartner haben die Möglichkeit dem Kunden einen qualitativ hochwertigen Service anzubieten.

Folgende Werte können abgebildet werden:

Ströme, Spannungen, Netzfrequenz, CosPhi, Wirkleistung, Scheinleistung, 230V Systeme, 380V Systeme, Leistung Bezug, Leistung Lieferung, Arbeit Bezug, Arbeit Einspeisung.

Datentechnik je nach Modell: LAN, WLAN, USB, HDMI, PWM, 2 digitale Ausgänge, bis zu 8 Strommessungen incl. Neutralleiter für Richtungserkennung A/D Wandler, Datenbus für Erweiterungen (RPM, Windspeed, Temp.).

Software je nach Modell: WebServer integriert, FTP Server integriert, FTP Upload, VPN Server integriert für Service Zugang Konfigurationstool integriert, REST Schnittstelle

Pressekontakt:

LWS Systems GmbH & Co. KG
Ursula Rademacher
Tel. + 49 38828 23140
info@lws-systems.com
www.lws-systems.com
Original-Content von: LWS systems GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LWS systems GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: