Top Zahnästhetik zum sensationellen Preis / Die iKrone® gibt es jetzt auch für den Frontzahnbereich

  • Top Zahnästhetik zum sensationellen Preis / Die iKrone® gibt es jetzt auch für den Frontzahnbereich
    iKrone Frontzahn / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/imex Dental Group/Udo Geisler"
    Bild-Infos Download
  • Top Zahnästhetik zum sensationellen Preis / Die iKrone® gibt es jetzt auch für den Frontzahnbereich
    iKrone Frontzahn Patientenfall / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/imex Dental Group"
    Bild-Infos Download
Medium 0 von 2 (2 Bilder)
  • Top Zahnästhetik zum sensationellen Preis / Die iKrone® gibt es jetzt auch für den Frontzahnbereich
  • Top Zahnästhetik zum sensationellen Preis / Die iKrone® gibt es jetzt auch für den Frontzahnbereich

Essen (ots) - Nachdem die iKrone® und iBrücke® sich als hochwertige, ästhetische Seitenzahn-Lösungen zum günstigen Preis deutschlandweit etablieren konnten und bei Zahnärzten sowie Patienten inzwischen nahezu "Promi-Status" erlangt haben, eröffnet die Imex Dental und Technik GmbH mit der iKrone®Frontzahn nun eine neue Dimension in der ästhetischen Frontzahnversorgung.

"Der große Erfolg der iKrone® und iBrücke® liegt zweifelsfrei in den hervorragenden Materialeigenschaften, der präzisen Hightech-Fertigung "made in Germany" und unserem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis begründet", so Oliver Reese, Zahntechnikermeister und Betriebsleiter der IMEX Dental und Technik GmbH, "und diesen Erfolgsweg gehen wir mit der iKrone®Frontzahn konsequent weiter."

Das hochmoderne IMEX-Fräszentrum in Essen verfügt über neueste computergesteuerte CAD-CAM-Technologie und spezialisierte Mitarbeiter. Hier wurden im vergangenen Jahr mehr als 5.200 Zirkon-Einheiten hergestellt.

Bislang wurde die iKrone®, die im Imex-Fräszentrum aus einem Keramik-Block computergesteuert herausgefräst wird, nur für den Seitenzahnbereich verwendet - mit großem Erfolg! Nun können diese metallfreien, reinen Vollzirkon-Keramikkronen dank neuer hervorragender Gestaltungsmöglichkeiten und Materialbeschaffenheiten auch für Frontzahnrestaurationen zum Einsatz kommen - mit einer brillanten, individuellen Ästhetik. Und das zu einem außergewöhnlich günstigen Preis, wobei qualitativ keine Wünsche offen bleiben:

Die iKrone®Frontzahn zeichnet sich durch eine exzellente Festigkeit und Stabilität aus. Keramikabplatzungen an der Verblendung gehören der Vergangenheit an. Anhand einer 5-Jahres-Kausimulationsstudie wurde bei dem neuen Zirkonwerkstoff eine Oberflächenbeschaffenheit nachgewiesen, die dem natürlichen Zahnschmelz sehr ähnlich ist. Last but not least überzeugt die iKrone®Frontzahn durch ihre natürliche Ästhetik. Es lassen sich alle Zahnfarben nachbilden und durch zusätzliche Individualisierungen hervorragend für jeden Patienten anpassen.

Erstaunlich ist aber nicht nur die natürliche Ästhetik, sondern auch der Preis. Die Imex Dental und Technik GmbH bietet auch die Frontzahn-Variante Ihrer iKrone® zum Komplettpreis von 99,- EUR, inklusive MwSt. an. Zudem gewährleistet Imex, wie bei allen ihren Zirkon-Lösungen, auch bei der iKrone®Frontzahn eine verlängerte Garantie von 5 Jahren, statt der gesetzlich vorgeschriebenen 2 Jahre. Dies unterstreicht die Qualität der Arbeiten und bietet maximale Sicherheit.

Pressekontakt:

Imex Dental und Technik GmbH
Dr. Volkhardt Klöppner
Bonsiepen 6-8
45136 Essen
Tel.: 0201-74999-0
Mail: info@imexdental.de
Web: www.imexdental.de

Das könnte Sie auch interessieren: