SI Module

SI Module GmbH: Doppelglas-Modul mit Spitzenleistung
Floatglas sorgt für Leistung bis zu 270 Wp und mehr Transparenz

Doppelglasmodul SI-Enduro mit bis zu 270 Wattpeak Leistung und höherer Transparenz

Freiburg (ots) - Die Doppelglas-Module der Serie SI-Enduro des Solarherstellers SI Module GmbH in Freiburg erscheinen ab sofort in neuer Optik und höherer Leistung: Durch den Einsatz von bifacialen Zellen und dem neuen Verbundsicherheitsglas (VSG) leistet das transparente Modul bis zu 270 Wattpeak (Wp). Mit dem neuen Aufbau aus 2 x 2 mm Floatglas haben die Doppelglas-Module, wie auch die Module der SI-Saphir Familie, die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung erhalten und erfüllen damit auch die hohen Anforderungen für den Überkopfbereich, Absturzsicherungen und Fassaden.

Besonders interessant sind Doppelglas-Module für dachintegrierte (BIPV) Anwendungen und lichtunterflutete Überdachungen wie Carports und Wintergärten. Das teilvorgespannte Abdeckglas (TVG) des SI-Enduro Moduls ist antireflexbeschichtet und mit 97 % Lichttransmission extrem lichtdurchlässig. "Durch die Monobreitband-Beschichtung wird der reflektierte Anteil des Sonnenlichts spürbar reduziert und das Glas zusätzlich vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt", erklärt Produktentwickler Thomas Link. Zum einen kann dadurch die Leistung des SI-Enduro Moduls gesteigert werden und zum anderen wirkt es optisch deutlich klarer und noch transparenter. Durch den 2 x 2 mm Glas-Sandwich-Verbund ist das Modul sehr belastungsfähig und hält Wind- und Schneelasten bis zu 7200 Pascal stand. Mit unter 25 kg gehört es zu den leichtesten Doppelglasmodulen auf dem Markt.

Durch den Einsatz von leistungsfähigeren Solarzellen verfügt das SI-Enduro im Standard-Format über eine Leistung von bis zu 270 Wp. Die beidseitig aktiven Biface-Solarzellen bringen zusätzlich elektrischen Ertrag durch die Nutzung des direkt und indirekt nutzbaren diffusen Sonnenlichts: Ein Mehrertrag von über 20% wurde in verschiedenen Testanlagen nachgewiesen. Das neue Enduro Modul weist noch weitere Pluspunkte auf: "Wir haben eine neue Dose eingesetzt, die einige technische Vorteile bringt: Statt Lötkontakten verwenden wir Klemmkontakte, ein Verfüllen der Dose mit Silikon wird unnötig", sagt Link.

Eines der ersten Bauprojekte mit den optimierten SI-Enduro-Modulen wurde kürzlich eingeweiht: Die Firma Elektro Brenner in Kuppingen hat ihr Fachgeschäft kunden- und umweltfreundlich um einen Solar-Carport mit integrierter Stromtankstelle erweitert.

Pressekontakt:

SI Module GmbH, Amely Reddemann, Public Relations, Bötzinger Strasse
21c, D-79111 Freiburg, Tel. +49 761 590 269 0,
amely.reddemann@si-module.com, www.si-module.com

Original-Content von: SI Module, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: