Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Benefizkonzert mit sechs Harfen an der Hochschule Fresenius: Studierende sammelt Spenden für schwer erkrankte junge Menschen

Köln (ots) - Charlotte Ponzelar, Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Hochschule Fresenius in Köln, engagiert sich gemeinsam mit dem mehrfach prämierten Jungen Harfenensemble aus Hürth für den Verein Lebensdurst-Ich. Am 26.11.2015 geben die Harfenisten ein Benefizkonzert im Atrium der Hochschule Fresenius im Kölner MediaPark.

Diagnose: "Lebensbedrohlich erkrankt". Auch wenn bei vielen gefährlichen Krankheiten die Behandlungsmöglichkeiten immer besser werden, löst die erste Diagnose des Arztes große Angst aus. "Warum gerade ich?", lautet eine typische Frage. Sind junge Menschen betroffen, so ist die Verzweiflung oftmals grenzenlos. Der Wunsch, den Erkrankten in dieser schweren Zeit zu unterstützen, ihm beizustehen und vielleicht auch besondere Wünsche zu erfüllen, steht bei Eltern, Angehörigen und Freunden im Vordergrund.

Genau das hat sich der gemeinnützige Verein Lebensdurst - Ich e.V. zum Ziel gesetzt. Seit 2012 schenken junge Studierende sowie Berufstätige "Lebensfreude, wenn der Lebensweg schwierig wird". Sie erfüllen besondere Herzenswünsche, laden zu interessanten Veranstaltungen ein oder sorgen dafür, dass die betroffenen jungen Menschen bei sportlichen Herausforderungen die Möglichkeit haben, über sich hinauszuwachsen.

Charlotte Ponzelar kennt den Verein seit zwei Jahren: "Mich hat die Arbeit von Lebensdurst-Ich von Anfang an berührt. Es ist mir und dem gesamten Harfenensemble eine Herzensangelegenheit, diesen Verein zu unterstützen". Mit einem Benefizkonzert setzt sie ihr Vorhaben in die Tat um. Musikbegeisterte, können sich am

   Donnerstag, 26.11.2015, 
   um 19.30 Uhr,  

im Atrium der Hochschule Fresenius, Im MediaPark 4e, 50667 Köln vom breiten musikalischen Repertoire des Harfenensembles begeistern lassen. Auf insgesamt sechs Harfen spielen die Musiker bekannte Stücke u.a. von Mozart und Grieg.

Der Eintritt von 4 Euro und die gesamten Einnahmen des Events gehen an www.lebensdurst-ich.de

Über Lebensdurst-Ich e.V.

Lebensdurst-Ich e.V ist ein im Jahr 2012 gegründeter, gemeinnütziger Verein. Nach dem Motto: "Lebensfreude schenken, wenn der Lebensweg plötzlich schwierig wird" unterstützen engagierte Studierende junge Erwachsene mit lebensbedrohlichen Krankheiten. In einem regelmäßig stattfindenden Lebensdurst-Ich-Café in der Kölner Uniklinik schaffen die Engagierten einen Raum für die jungen Leute vor Ort. Durch den gemeinsamen Austausch und das Durchführen von schönen Aktionen, soll trotz der Erkrankung ein Stückchen "Normalität" erhalten bleiben. www.lebensdurst-ich.de

Über die Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Köln, Hamburg, München, Idstein und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main gehört mit fast 10.000 Studierenden und Schülern zu den größten und renommiertesten Hochschulen in privater Trägerschaft in Deutschland. Praxisnahe, innovative und zugleich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes ausgerichtete Studien- und Ausbildungsinhalte, kleine Studiengruppen, namhafte Kooperations-partner sowie ein umfangreiches ALUMNI NETWORK sind nur einige der vielen Vorteile der Hochschule Fresenius. Mit ihrem Stammhaus in Idstein bei Wiesbaden blickt die Hochschule Fresenius auf eine mehr als 167-jährige Tradition zurück.

1848 gründete Carl Remigius Fresenius das "Chemische Laboratorium Fresenius", das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft zugelassen und bietet in den Fachbereichen Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales, Chemie & Biologie sowie Design Ausbildungs-, Studien- und Weiterbildungsangebote an. Im Fachbereich Wirtschaft & Medien können in Köln, Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin, Idstein und Frankfurt am Main standortabhängig Bachelor- und Master-Studiengänge sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend belegt werden.

Im Herbst 2010 wurde die Hochschule Fresenius für ihr "breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen", "ihre Internationalität" sowie ihren "überzeugend gestalteten Praxisbezug" vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert.

www.hs-fresenius.de

Pressekontakt:

Melanie Behrendt
melanie.behrendt@hs-fresenius.de
Mobil: +49 (0) 171 - 355 3652
Pressesprecherin

Melanie Hahn
melanie.hahn@hs-fresenius.de
Mobil: +49 (0) 171 - 359 2590

Pressesprecherin

Hochschule Fresenius - Fachbereich Wirtschaft & Medien
Business School - Media School - Psychology School
Im MediaPark 4c - 50670 Köln

www.hs-fresenius.de

Weitere Meldungen: Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: